Leaderboard


Popular Content

Showing most liked content since 05/27/2017 in all areas

  1. 1 like
    Also dieser Rolf Mannbrecht-Sägebert hat mir mit seinem Geseier nicht nur jedes Jahr "Trooping the Colour" verdorben, sondern auch die "last Night of the Proms". Ich fürchte, er hat im öffentlich-rechtlichen Schundfunk den Substandard zu "Royalty"-Themen gesetzt, der von den Nachfolgern natürlich jetzt limbomäßig noch mühelos unterboten wird, mit 80 ist man halt nicht mehr so gelenkig. Für all die Kolleginnen und Kollegen, gerade auch die Seieranten bei NDR Kultur, gibt es etwas, was sie dringend beherzigen sollten, so schwer es auch sein mag:
  2. 1 like
    Zu Pfingsten ist dem NDR ein Meisterstück gelungen: Einfach mal die Klappe halten, einen schönen Dampfer beim gemächlichen Herunterpaddeln der Elbe Filmen; und das dann fünf Stunden am Stück senden. Phantastisch! Es gab ein paar kleinere mehr oder weniger überflüssige Geschwätzunterbrechungen, abar das fiel gar nichts ins Gewicht. Im Angesicht der Elbphilharmonie ließ der Kapitän dann schön die Dampfpfeife ertönen, auch wenn das immer 60 Euro kostet. Es ist eine sehr schöne Dampfpfeife. Hier auch zu hören, am Ende. Der Kaiser Wilhelm wurde 1900 in Dresden gebaut und befuhr bis September 1970 für die Oberweserdampfschiffahrtsgesellschaft die Strecke zwischen Hannoversch-Münden und Hameln. Dann war der Zeitpunkt für die OWD gekommen, sich der alten kohlebefeuerten Dampfschiffe zu entledigen, und so gelangte der KAISER WILHELM auf die Elbe, wo man im Sommer von Lauenburg aus mit ihm fahren kann. Diesen wunderschönen Dampfer in Betrieb zu halten, geschieht ehrenamtlich! Homepage des KAISERS: https://raddampfer-kaiser-wilhelm.de/ Die NDR-Sendung: http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die-elbe/index.html http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die-elbe/Die-Elbe-Ganz-in-Ruhe-1,dieelbe150.html Auf der Oberweser war zwischenzeitlich wieder ein Raddampfer im Dienst, das "Wappen von Minden", ein ehemals tschechischer Dampfer aus dem Ende der 1940er. Mittlerweile hat man ihn aber nach Bremen gegeben.
  3. 1 like
    Bei dieser neu erscheinenden Packung handelt es sich offenbar um die Kombination zweier alter: Revells Preußische Infanterie , die 1992 erschien, und die Österreichsche Infanterie von 1993. Trotz der zeitlichen Nähe ist die Qualität durchaus unteschiedlich - die Österreicher sind besser gelungen; siehe die Fotos und Beurteilung bei Plastic Soldier Review. https://www.revell.de/produkte/modellbau/militaer-und-figuren/figuren-historisch/id/02452.html
  4. 1 like
    Vor dem Urknall von Brian Clegg. Naja, ist schwer in ein Genre einzuordnen. Ist es Wissenschaft, Religion oder Philosophie? "Die Geschichte der Astronomie" hätte auch ein passender Titel sein können, denn viele Seiten drehen sich eher darum. Eigentlich ist es auch sehr vermessen, ein Buch über die Zeit (gab es in dem Moment überhaupt schon Zeit...) vor dem Urknall zu schreiben...