Jump to content
ivica70

3D: HMS Sophie, HMS Victory und Ardent-Animation

Recommended Posts

WOW, das sieht richtig gut aus. Demnächst kann man mit einer VR- Brille durch das Schiff laufen? Da würde ich gar nicht mehr raus wollen! :lol:

 

Hi!

 

Das ist eine seht gute Idee. Ich mache mich mal schlau wie man das am besten bewerkstelligen kann. Dann müsste ich ja eigentlich das Schiff auch weiterbauen zu den unteren Decks hin... :P

 

Gruß

 

Ivi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Mal ne Frage zu dem Fließenboden - sind das echte Fließen? Hier auf der HMS Trincomalee und der HMS Victory sieht das eher nach PVC-Boden aus... :blink:

 

Echte Fließen müssen ganz schön viel Spiel gehabt haben auf so einem Schiff aus Holz?

 

http://www.prdobson.com/images/photos/7-victory_050-135-1177068192.jpg

 

http://hms-trincomalee.co.uk/jpegs/uploads/greatcab_lg.jpg

 

Gruß

 

Ivi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist tatsächlich fast sowas wie PVC-Boden, nur nicht aus PVC! ;) Es ist lackiertes/bemaltes (Segel?)tuch.

Hier übrigens, das ist wohl neuer, die "great cabin" mit blauer Vertäfelung und Teppich auf dem Boden.

http://www.hms-victory.com/things-to-see/great-cabin

Hardys Quartier auf der Victory:

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/03/20/20/3262951B00000578-3501722-image-a-63_1458504553665.jpg

HMS Warrior von 1860 hat auch noch so einen ähnlichen Fußbodenbelag, nur mit einem anderen Muster.

https://www.stvincent.ac.uk/Heritage/Warrior/captain.html

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das ist tatsächlich fast sowas wie PVC-Boden, nur nicht aus PVC! ;) Es ist lackiertes/bemaltes (Segel?)tuch.

Hier übrigens, das ist wohl neuer, die "great cabin" mit blauer Vertäfelung und Teppich auf dem Boden.

http://www.hms-victory.com/things-to-see/great-cabin

Hardys Quartier auf der Victory:

http://i.dailymail.co.uk/i/pix/2016/03/20/20/3262951B00000578-3501722-image-a-63_1458504553665.jpg

HMS Warrior von 1860 hat auch noch so einen ähnlichen Fußbodenbelag, nur mit einem anderen Muster.

https://www.stvincent.ac.uk/Heritage/Warrior/captain.html

 

Hi!

 

Cool. Da muss ich was an den Texturen umstellen. Bei mir sieht es ein Wenig nach Fließen aus... :P

 

Gruß

 

Ivi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

 

Ein kleines Update. Arbeite gerade an den Glasfenstern und will danach die oberen Decksbalken und das in der Kabine stehende Ruder umpinseln. Eine Frage zu der Kabine - hatten die damals Vorhänge oberhalb der Heckfenster angebracht?

 

Auf Bildern von den Kabinen der HMS VIctory sieht man immer wieder Vorhänge, auf den Bildern der HMS Trincomallee fehlen die aber.

 

Viele Grüße

 

Ivi

post-3778-049660600 1481732159_thumb.jpg

  • Like 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sieht schon sehr komplett aus, sehr schön! Das mit den vorhängen kannst du natürlich halten, wie Du möchtest. Ich glaube nicht, daß es allzu viele aufschlußreiche Quellen zu der Frage gibt, was Briggs angeht. ;) Persönlich würde ich bei einem so kleinen Schiff wohl eher drauf verzichten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Den armen Kerl hats ja bös erwischt! Vermutlich nicht am Herd.

Vergleiche auch No 4 hier!

http://www.line-of-battle.de/index.php/uniformen

 

Hi!

 

Ich kenne diese Illustration. Ist eine der Wenigen die man zu dem Thema Schiffskoch in der Napoleonischen Zeit finden kann. Ich habe in meinen Büchern folgendes gefunden: ein Koch gezeichnet von Stephen Biesty in seinem Buch über die HMS Victory - Das Schiff - Ein Superbuch der technischen Wunderwerke von Stephen Biesty. Außerdem ein Koch gezeichnet von Geoff Hunt in dem Buch The Frigate Surprise. The Complete Story of the Ship Made Famous in the Novels of Patrick O'Brian. Ich habe die mal gescannt...

 

Gruß

 

Ivi

post-3778-017949100 1485022750_thumb.jpg

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie nett! Übrigens gibts da noch einen schottischen Schiffskoch um 1750, hier links im Bild - leider ist nicht viel mehr zu erkennen, als daß er eine iin etwa kegelstumpfförmige Mütze trägt, welchen Materials auch immer.  Vielleicht ist das aber auch sein Ausgehanzug.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, kann passieren, wenn man das Chili zu heftig kocht, jetzt hat die Schürze was abgekriegt! Und Du dachtest Dir, eine Kupfereimer wäre plausbler als einer  aus Weißblech/verzinkt? Allerdings, wenn man's recht bedenkt.   

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi!

Genau. Irgendwie war der Eimer aus dem falschen Material hergestellt... :P

Jetzt lasse ich den Koch erst einmal so und tünche endlich die Deckenbalken der großen Kabine in weißer Farbe ein...

Gruß

Ivi

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now


×