Die Bezeichnung der Masten
0

3 posts in this topic

Hallo zusammen,

 

Ich hab mich vor einiger Zeit dem Schiffsmodellbau zugewandt und habe mir vorgenommen die HMS Beagle zu bauen. Derzeit bin ich noch am Anfang und quäle mich als Laie in dem Thema mit den genauen Beschreibungen herum, weshalb ich jetzt hier frage. Was genau ist der Unterschied zwischen dem Hauptmast hounded und Hauptmast headed? Ich finde auch keine in dem Bezug sinnvolle Übersetzung von den Worten Headed und Hounded. Ich wäre für eine Antwort sehr dankbar.

 

Mfg Lasse

 

PS: Ich hoffe der Text ist einigermaßen leserlich, musste ihn am Handy schreiben.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Lasse,

Das ist wirklich eine entscheidende Frage, wenn man mit zeitgenössischen Spierentabellen arbeiten will.

 

Zunächst einmal erläutert der stets hilfreiche William Falconer, was "HOUNDS" (zu Deutsch Hummer) sind:

 

HOUNDS, a name given to those parts of a mast-head, which gradually project on the right and left side, beyond the cylindrical or conical surface, which it preserves from the partners upwards. The hounds, whole upper parts are also called cheeks, are used as shoulders to support the frame of the top, together with the top-mast and the rigging of the lower-mast. See the article MAST

 

Hounds, deutsch Hummer: Jene Verdickung des Mastes, auf dem die Marsplattform ruht. Bzw. bei Stengen, die achteckigen Verdickungen, auf denen Salinge ruhen.

 

Mast-Head, Topp (d. Stenge, des Masts): Jener Teil des Mastes, der über den Marsplattform hinausreicht, bzw Teil der Stenge oberhalb der Hounds.

 

Heel, Fuß (d. Stenge, des Masts): Unteres Ende von Mast oder Stenge

 

 

Howard Chapelle schreibt zu den Längenangaben von Spieren:

 

The methods of measuring varied: masts were sometimes measured from heel to hounds (hounded length) and the length of the head was added to give the total stick length; in other cases the stick length is given and also the length of the head;

dimensions of yards and booms are commonly the total length, with the length of the arms also given. With the stick length given, the heads of arms were deducted to find the remaining length of the spars or masts.

 

Also - verschiedene Meßmethoden. Manchmal wurde die Länge von Heel bis Hound angegeben, und das ist die "hounded length". Die Länge des "heads" oder Topps muß addiert werden, um die Gesamtlänge des Rundholzes zu erhalten, usf.

 

Und hier noch die Abbildung eines Großtopps, mit den entsprechenden Begriffen versehen.

post-21-017910500 1480625604_thumb.jpg

 

Alles klar? ;)

 

Schön, daß Du Dich für die Beagle interessierst. Dann hast Du möglicherweise das Buch von Karl Heinz Marquardt, und bist auf die Tabelle auf S. 36 gestoßen?

Edited by McCool

Share this post


Link to post
Share on other sites

Erstmal vielen Dank für die großartige Hilfe MrCool, das dürfte mir sehr weiterhelfen.

Und ja, genau die Tabelle hab ich vor mir liegen :D .

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
0