Douglas Reeman (Alexander Kent) verstorben
0

1 post in this topic

Der Schriftsteller Douglas Edward Reeman, der sowohl unter seinem eigenen Namen als auch unter dem Pseudonym Alexander Kent Seeromane veröffentlichte, ist am 23..Januar 2017 im Alter von 92 Jahren verstorben. Dies teilte seine Ehefrau Kimberly auf seiner Homepage mit. 

Reeman trat im zweiten Weltkrieg als Midshipman in die Royal Navy ein und diente erneut im Koreakrieg. Im Jahr 1958 erschien sein Romandebüt mit "A Prayer for the Ship", das im 2. Weltkrieg handelt. Die folgenden Geschichten spielten zumeist ebenfalls in dieser Epoche; zu Reemans bekanntesten Werken zählte dann jedoch die seit 1968 erscheinende Romanreihe um den Seehelden Richard Bolitho, eines fiktiven Zeitgenossen von Nelson.

Eulogy

Obituary

Kurzporträt auf der Internetseite seines deutschen Verlags

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
0