Neue Biographien über Kaiserin Maria Theresia, aus Anlaß des 300. Geburtstages
0

2 posts in this topic

Dieselben Biographien wie der aktuelle "Spiegel" stellt auch ein Beitrag von Deutschlandradio Kultur vor:

Elisabeth Badinter: Maria Theresia. Die Macht der Frau. Mit 300 Seiten verhältnismäßig knapp, feministischer Ansatz.

Barbara Stollberg-Rilinger:  Maria Theresia. Die Kaiserin in ihrer Zeit. Über 1000 Seiten, offensichtlich die Arbeit einer kompetenten Historikerin.  Für den Sachbuchpreis der Leipziger Buchmesse nominiert.

Badinter ist Philosopieprofessorin in Paris und scheint mir, aus meiner beschränkten maskulinen Perspektive,  keine der hysterisch-verbohrten Vertreterinnen des Feminismus zu sein,  was sie dazu befähigt, Fehlentwicklungen desselben zu analysieren und zu kritsieren. Die Frage ist jedoch dann bei einem Buch über Maria Theresia, das aus mit einer gewissen Intention heraus geschrieben wurde - geht es eigentlich um sie, oder um etwas anderes?  "Glühende Parteinahme", welche die DR-Kultur-Readaktrix der Professorin Badinter attestiert, ist kein Qualitätsmerkmal.

Wenn man sich wirklich fundierte Erkenntnisse über die Kaiserin erhofft, greift man dann wohl besser zum Buch von Stollberg-Rilinger, die Professorin für Geschichte der frühen Neuzeit in Münster ist.  Sie scheint, wie ich der Besprechung im "Spiegel" entnehme, durchaus zu einer besser akzentuierten Einschätzung Maria Theresias, ihrer Politik, und ihrer (Selbst-)Inszenierung.   Der Rezensentin beim Deutschlandfunk war das Buch zu wenig gefühlig, die Kaiserin komme einem nicht nahe, der distanziert-sachliche Ton behagt ihr nicht.  Die Sachlichkeit eines Sachbuchs bemängeln? Ja, wirklich? Es ist beruhigend, daß es noch Verlage gibt, die nicht nur schmalbrüstiges Gefühlsedutainment für die Allgemeinheit herausbringen, sondern auch wissenschatlich ernstzunehmende Werke. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tja, wo kämen wir denn da hin, wenn sich Historiker auf Fakten beschränken würden? ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
0