K. u. k Seitenraddampfer im Skutarisee (Balkanhalbinsel)
0

1 post in this topic

Aufgrund Niegrigwassers ist das Wrack eines im Skutarisee gesunkenen eisernen Seitenraddampfers zum Vorschein gekommmen. Der See liegt auf der Balkanhalbinsel, im Grenzgebiet zwischen Albanien und Montenegro. Das 20 m lange und 4 m breite Schiff soll aus der Mitte des 19. Jahrhunderts stammen und durch eine Kesselexplosion gesunken sein.  Er ist offenbar noch nicht namentlich identifizert. 

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!


Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.


Sign In Now
0