Jump to content

Search the Community

Showing results for tags '28mm'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Geschichte
    • Seefahrt im Zeitalter des hölzernen Segelschiffs
    • Seefahrt unter Dampf & Segel
    • Seefahrt vom Ende des 19. Jhdts bis heute (Ausblicke)
    • Heere & Kriege von Absolutismus bis Napoleon
    • Heere & Kriege von Restauration bis Reichsgründung
    • Land & Leute
    • Technik & Wissenschaft
    • Kunst & Kultur
  • Medien
    • Fachbücher
    • HMS Lydia
    • Romane
    • Filme & Dokumentationen
    • Musik
    • Veranstaltungen, Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten
  • Modellbau (Nur für Mitglieder lesbar)
    • Schiffsmodellbau
    • Schiffsmodelle und Bausätze
    • Bauserien
    • Figuren (kein Wargame)
  • (War)Gaming zu Wasser und zu Lande
    • Wargaming, Tabletop und Brettspiele
    • Dioramen- und Geländebau
    • PC und Konsolenspiele
    • Regelwerke und Figuren
  • www.line-of-battle.de (Nur für Mitglieder lesbar)
    • Leinen los
    • Allgemein
    • Links
    • Off-Topic
    • Angebote

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Facebook


Location


Interests

Found 7 results

  1. Vor ein paar Tagen kamen meine Dragoner an. Heute durften sie endlich aus der Packung. Wirklich Klasse ist es bei Perry, dass man die Figuren in so vielen Varianten bauen kann. Damit meine ich nicht nur die Posen, sondern auch Regimenter und Zeitperioden. Es sind zum Beispiel drei Varianten von Hüten und Helmen dabei. Damit kann man die Dragoner von 1808 bis 1815, bzw. von "Peninsula" bis "Waterloo" bauen. Ich wähle natürlich Waterloo. Für das Regiment habe ich mich noch nicht entschieden. Hab aber auch mehrere Packungen.
  2. Am 17. Juni 1815 installierten Napoleon und sein Stab ihr Hauptquartier in diesem Bauernhaus. Kurz nach der Schlacht von Waterloo wurde das Gebäude angesteckt und brannte völlig nieder. Später wurde das wieder aufgebaute Haus in ein Napoleon-Museum umgewandelt. Etwa 5 Kilometer vom Besucherzentrum kann das "Dernier Quartier Général de Napoléon" besichtigt werden. Der Anbau wurde nicht wieder aufgebaut. Hier ein Bild von dem Museum während meines Besuch im Jahr 2007: Und hier in der 28mm Version aus dem Jahr 2019:
  3. Für die langen Winterabende habe ich mich für eine kleine "British Landing Party" entschieden. Die Figuren von Perry sind aus Kunststoff, aber ich habe gute Erfahrungen mit ihnen gemacht. Keine Ahnung was ich am Ende mit der Bande mache. Aber vielleicht probiere ich mal ein einfaches Skirmish-Regelset in einem karibischen Szenario aus. 2 x BH 118 Sailors with pistols and cutlasses attacking (4118) = £15.00 1 x BH 117 Naval landing party command (4117) = £7.50 2 x BH 120 Sailors skirmishing with muskets (4120) = £15.00
  4. Ein sehr nützliches und für den Preis unschlagbares Buch ist "European Buildings: 28mm Paper Models for 18th & 19th Century Wargames". Darin finden sich einige sehr schöne Papiermodelle für europäische Gebäude. Für die schnelle Erstellung von Gelände oder Hintergrund sind die Gebäude ideal. Ich persönlich stehe mehr auf handfestere Baumaterialien, werde die Modelle allerdings auf jeden Fall als Vorlage nutzen! https://amzn.to/2PCZk5k
  5. Ich finde die quadratischen Bases (20x20mm) eigentlich ganz gut für Linieninfanterie. Aber scheinbar gibt es die nicht mehr direkt bei Games Workshop? Hab jetzt 120 Stück von Warlord bestellt. https://store.warlordgames.com/collections/bases/products/20mm-square-slotted-bases-20 Die sehen auf den Bildern aus wie meine ehemaligen von GW. Hat jemand Erfahrung mit den Bases gemacht?
  6. ... habe ich 2003 gebaut. Damals hatte ich gerade erst mit dem Selbstbau von Gebäuden angefangen. Mittlerweile würde ich die ganz anders bauen. Aus Platzgründen habe ich das Dorf jetzt entsorgt. Aber hier bleibt es verewigt. ;-)
  7. Seit ich 2017 am Glenfinnan Monument ein Diorama rund um Charles Edward Staurt gesehen habe, liebäugle ich mit ein paar 28mm Highlander. Frontrank hat die im Sortiment. Aber ich habe großen Respekt vor der Bemalung der Kilts: https://www.frontrank.com/product-category/18th-century/jacobite-rebellion-1745/ Aber man wächst mit seinen Aufgaben und vielleicht werde ich bald mal eine Bestellung abschicken.
×
×
  • Create New...