Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'c. s. forester'.



More search options

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Aktuelles
    • Leinen los
    • Journal de l'Empire
  • Geschichte
    • Seefahrt im Zeitalter des hölzernen Segelschiffs
    • Seefahrt unter Dampf & Segel
    • Seefahrt vom Ende des 19. Jhdts bis heute (Ausblicke)
    • Heere & Kriege von Absolutismus bis Napoleon
    • Heere & Kriege von Restauration bis Reichsgründung
    • Land & Leute
    • Technik & Wissenschaft
    • Kunst & Kultur
  • Medien
    • Fachbücher
    • HMS Lydia
    • Romane
    • Filme & Dokumentationen
    • Musik
    • Veranstaltungen, Ausstellungen und Sehenswürdigkeiten
  • Modellbau
    • Schiffsmodellbau
    • Schiffsmodelle und Bausätze
    • Bauserien
    • Figuren (kein Wargame)
  • (War)Gaming zu Wasser und zu Lande
    • Wargaming, Tabletop und Brettspiele
    • Dioramen- und Geländebau
    • PC und Konsolenspiele
    • Regelwerke und Figuren
  • www.line-of-battle.de
    • Allgemein
    • Links
    • Off-Topic
    • Angebote

Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Location


Interests

Found 2 results

  1. "The good Shepherd", ein Roman Foresters von 1955, der im zweiten Weltkrieg spielt, kommt ins Kino. Die Handlung dreht sich um einen von Selbstzweifeln und "persönlichen Dämonen" gequälten Helden (klingt das entfernt bekannt?), den Zerstörerkapitän Krauss, dessen Aufgabe es ist, einen ihm anvertrauten Konvoi zu beschützen. Der Name des Zerstörers ist Greyhound, daher der Filmtitel. Der Originaltitel "The Good Shepherd" konnte für dne Film wohl nicht benutzt werden, weil es 206 irgendeinen Thriller dieses Namens gab, nehme ich an. Die Hauptrolle wird Tom Hanks übernehmen, der auch das Drehbuch geschrieben hat. Regisseur wird Aaron Schneider, die Rechte hat Sony erworben. Das ist zwar kein Segelschiff, aber es ist maritim und es ist Forester - das sind doch mal erfreuliche Filmnachrichten! Zum Filmprojekt: http://deadline.com/2017/02/tom-hanks-greyhound-wwii-film-sony-pictures-in-world-rights-deal-for-tom-hanks-wwii-sony-pictures-c-s-forester-aaron-schneider-1201907812/ Man sucht maritime Antiquitäten für die Ausstellung: http://www.americanpress.com/news/state/film-director-has-eye-on-ship-s-equipment-for-use/article_0a8fdcd0-f88b-11e7-bb3d-f79410f180b4.html Und irgendwo las ich, Darsteller werden auch noch gesucht. Wenn man also seebärenmäßig aussieht in in der passenden Weltgegend wohnt, kann man sich noch melden.
  2. Im März 1955 erschien diese im 2. Weltkrieg spielende See-Erzählung (Konvoi und U-Boote) in zwei Ausgaben von Life. Die Geschichte ist gegenüber der etwas später erscheinenden Buchversion gekürzt ("condensation"). Teil 1 Teil 2
×