Jump to content
Sign in to follow this  
Speedy

Ramage und das Diamantriff

Recommended Posts

Von allen Büchern der Reihe gehört dieses Buch für mich zu den Besten. Das liegt vor allem daran, dass Pope eine unglaubliche Geschichte erzählt, die eigentlich nur einen Haken hat - sie geht auf eine wahre Begebenheit zurück.

 

Der Diamond Rock vor der Küste Martiniques wurde tatsächlich 1804 von der Royal Navy in Besitz genommen und konnte erst ein Jahr später von der vereinigten Flotte unter dem Kommando von Vizeadmiral Villeneuve zurückerobert werden, als den Verteidigern die Munition ausging.

 

Ohne dieses Hintergrundwissen erscheint das Buch vollkommen unrealistisch. Doch schon Patrick O'Brian hat ja im Vorwort zu seinem Buch "Master and Commander" auf die Probleme hingewiesen, die ein Schriftsteller bekommt, wenn er die tatsächlichen Heldentaten der Royal Navy zu jener Zeit schildert.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich hab jetzt auch mit Ramage angefangen. Gefällt mir bisher recht gut, bin gespannt wie sich die Serie weiter entwickelt. Das Diamantenriff klingt gut, freue mich schon auf weitere Romane der Serie.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eins meiner Lieblingsramage Romane. Besonders die ersten Bücher sind zu empfehlen, finde das Pope zum Ende mehr Spannung reinbringen könnte, es beginnt iorgendwann zu nerven wenn jackson und Freunde immerwieder rumerzählen die Ramage wohl bis zum Tod begleiten. Dafür kann man aber extrem viel über die damalige Ziet in den Romanen lernen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×