Jump to content

Recommended Posts

Das Spiel befindet sich noch in der Entwicklung. Die bisherigen Tester sehen allerdings sehr großes Potential in dem Spiel. Wer Sid Meier's Gettysburg gespielt hat, wird um Ultimate General: Civil War wohl nicht herum kommen.

 

http://www.ultimategeneral.com/

 

Link to post
Share on other sites

Sehr cool.

Sid Meiers habe Ich geliebt nur leider irgendwann die CD verloren.

Behältst du dieses Spiel mal im Auge und postest wenn es erscheint?

 

Habe jetzt auch letzte Woche noch ein Video zu einem 1.Person Shoter  im Bürgerkrieg gefunden. St wohl ein Kichstarter sieht aber verdammt gut aus. Hoffe das Ich das wiederfinfe und noch posten kann.

Habs gefunden https://warofrights.com/

 

 

Und hier etwas zu ultimategeneral

 

Edited by Bonsai
Link to post
Share on other sites

Ja das kenne Ich auch noch . Waren das Zeiten, kam das nicht noch auf Disketten daher?

Gerade das Video genauer angesehen das an das Ich mich errinere hieß auch North&south war aber für den PC

Was hälst du von War of Rights? Shooter sind zwar nicht wirklich mein ding, aber das sieht eigentlich recht gut aus.

Edited by Bonsai
Link to post
Share on other sites

Es gab da ja auch Theme US-Bürgerkrieg auch noch , wie mir einfiel.

Ein anderes, altes, aber schon ganz ansehnliches rundenbasiertes war Robert E. Lee: Civil War General, davon habe ich auch noch die Original-CD, die mir derzeit leider nichts nützt. 

http://www.old-games.com/download/9946/robert-e-lee-civil-war

  Es gab auch noch einen Nachfolger:

http://www.old-games.com/download/5142/civil-war-generals-2

Edited by McCool
Link to post
Share on other sites

Das klappt gut habe so auch diverse Total War gekauft. Du brauchst zum spielen eh die Steam Software. Zum Beispiel von hier http://www.chip.de/downloads/Steam_35910421.html

Wenn du steam startest in der Oberen Reihe auf Spiele klicken und dann auf ein Steam Produkt aktivieren. Dann kannst du es herunterladen und installieren.  Vorteil ist du kannst das jederzeit neu installieren auch auf anderen Rechnern und musst nicht hinter den CDs hinterherr suchen wenn du es mal wieder rauskramen willst. 

 

Den Code zum aktivieren bekommst du wenn du bei Ebay bezahlst (mache das per PayPal) innerhalb von ein paar Minuten per Mail.

Edited by Bonsai
Link to post
Share on other sites
  • 3 years later...

Gestern durfte ich mal an den PC von meinem Sohn und hab Ulitmate General: Civil War ausprobiert. Leider läuft das im Moment nicht auf dem Mac. Weiss auch nicht, ob das nochmal gefixt wird...

Auf jeden Fall macht dasSpiel wirklich viel Spaß. Da hat Bonsai absolut recht, da kommt richtig Sid Meiers Gettysburg Feeling auf. Mir persönlich ist das Spiel für Wargaming schon genug. Total War finde ich teilweise zu unübersichtlich.

Die Schlachtfelder finde ich zum Teil auch recht groß. Hab noch nicht Gettysburg gespielt, aber das Schlachtfeld von Shiloh ist schon ziemlich groß gewesen.

Das hier ist einfaches und pures Wargaming. Wenn die Befehle ausgeführ sind, dann einfach mal ein paar Minuten zuschauen.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Bei Total War lief es bei mir immer darauf hinaus, die Kämpfe zu überspringen und nur auf der Kampanien Karte zu spielen. 

Link to post
Share on other sites

Jetzt wo ich das Spiel bei Steam gekauft habe, wird es mir natürlich auch in meiner Bibliothek auf dem Mac angezeigt. Der Macclient soll angeblich nicht auf Catalina laufen. Im Steamforum fand ich eine Idee für einen Workaround. Also hab ich das mal ausporbiert. Musste ich aber gar nicht. Das Spiel läuft einwandfrei. Vielleicht wurde es mittlerweile gepatched? Keine Ahnung. Es läuft auch auf meinem Mac flüssig und schön:

122746490_Bildschirmfoto2021-01-11um02_45_25.thumb.png.230849491762a3e2ce9358ef42f31ee6.png

Edited by Threepwood
Link to post
Share on other sites

Das Spiel habe ich noch nicht.

Spielen die Nachschubwagen eine Rolle zum aufmunitionieren? Gibt es Eisenbahn? Gibt es verschiedene Artillerie wie 12pdr Napoleon, 3"Parrot oder Rodman? Können Kanonen erobert und umgedreht werden? 1500 Mann sind recht viel für ein Infanterieregiment, Normalgröße lag bei 1000 (vor der Schlacht...). 

Fragen über Fragen...

Link to post
Share on other sites

Na dann mal los, bestellen! ;-)

Spielen die Nachschubwagen eine Rolle zum aufmunitionieren? 

Ja. Und ein paar mal ist es mir auch gelungen, gegnerische Wagen zu erobern und den Nachschub selbst zu nutzen.

Gibt es Eisenbahn?

Nur als Deko. In einer Mission gab es mal ein Eisenbahngeschütz. Aber das war nur ein Script.

Gibt es verschiedene Artillerie wie 12pdr Napoleon, 3"Parrot oder Rodman?

Ja. Und auch verschiedene Gewehre. In der Kampagne musst Du erstmal genug "verdient" haben um aufzurüsten.

Können Kanonen erobert und umgedreht werden?

Nein

1500 Mann sind recht viel für ein Infanterieregiment, Normalgröße lag bei 1000 (vor der Schlacht...). 

Denke das die kleinste Einheit im Spiel die Brigade ist. Auf Regimentsebene geht es nicht runter.

1669023547_Bildschirmfoto2021-01-11um21_34_36.thumb.png.28f5a9dfe5f226ec1fbc4de9336d7abf.png

Link to post
Share on other sites

Brigade - natürlich, hätte ich auch selbst drauf kommen können.

Habe das Spiel auf meine Steam-Wunschliste gesetzt. Obwohl mir wegen diesem homeschooling-Wahnsinn die Zeit zum zocken fehlt.

Link to post
Share on other sites

Hab die Kampagne jetzt nochmal gestartet. Hatte mich gewundert, dass ich nur so wenig Soldaten zur Verfügung hatte. Teilweise nur ein oder zwei Divisionen. Bin damit zwar in der Kampagne recht weit gekommen, aber es war immer recht schwierig zu gewinnen. Daher habe ich im Steamforum etwa recherchiert. Es gibt drei Größen die beachtet werden müssen: Freiwillige, Geld und Ruhm. Freiwillige gibt es viel, aber das Geld war immer weg. Warum? Weil ich immer nur Veteranen gekauft habe... Die sind sehr teuer.

Im neuen Durchgang habe ich direkt am Anfang möglichst viele Korps, Divisionen und Brigaden aufgestellt. Eher zwei kleinere Divisionen, statt einer großen. So sammeln die früh Erfahrung.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Ok Chef, hast mich soweit. Habe mir das Spiel gekauft und gleich mal angespielt.

Man steigt direkt ein um ein Fort zu erobern. Im Vorgelände tummeln sich diverse Feindeinheiten. Doch dann ist der Flußübergang geschafft und es kann ein Brückenkopf errichtet werden. Schließlich steht die Kampflinie vor dem Fort, von Verstärkungen unterstützt, und feuert Salve um Salve. Nun endlich ist der große Moment zum Sturme gekommen. Mit Strg gedrückt halten und Mausklick die Sturmbrigaden ausgewählt, den Knopf gedrückt - und die Einheiten rennen los. Allerdings nach hinten. Upps, das war der falsche Knopf... Künstlerpech. Naja, war ich zu ungeduldig und sollte wohl erst noch ein wenig über das Spiel lernen.

Link to post
Share on other sites

Willkommen im Bürgerkrieg. Du spielst also die Rebellen? :D

Wenn Du möchtest, dass die Einheit einen bestimmten Weg geht: Mit links auf die Einheit klicken und gedrückt halten. Dann mit der Maus den Weg zeichnen. Ist bei Kanonen oder Versorgung gut, dann bleiben die auch auf der Straße.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites
  • 2 weeks later...

Kurz vor Gettysburg habe ich die Kampagne nochmal gestartet... Kam einfach auf keine besonders große Armee. Die Schlacht von Chancellorsville hat meinen drei Korps den Rest gegeben...

Hab nochmal ganz von vorne angefangen und spiele etwas "defensiver". Und diesmal habe ich viele Skillpunkte in "Politik" und "Medizin" gesteckt, damit ich immer genug Rekruten habe.

Jetzt sieht es deutlich besser aus und ich viel mehr Einheiten zur Verfügung.

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Diese Schlacht, der Name fällt mir gerade nicht ein, habe ich mehrmals gespielt. Wollte einfach wissen, was ist hier die beste Stretegie.

Fast Standard ist die grüne Linie. Direkt hinter der Verschanzung. Hier hatte ich die höchsten Verluste. Hab es danach mit der roten Linie versucht. Ganz praktisch, weil wenig später die Verstärkung kommt und die Linie hält. Aber die Verluste waren immer noch recht hoch.

Das beste Ergebnis hatte ich tatsächlich, nachdem ich die Frontlinie bis an das Ufer des Flusses verlegt habe (Blau). Meine Einheiten waren zwar nicht so gut geschützt, aber die Konföderierten mussten immer durch das Wasser, was sich auf Geschwindigkeit und Deckung auswikrte.

1938127253_Bildschirmfoto2021-01-26um19_41_48.thumb.png.167e61f4ead95121a2252954d854e2fc.png

  • Thanks 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

  • Similar Content

×
×
  • Create New...