Jump to content
Sign in to follow this  
Threepwood

Figuren - Preiswert?

Recommended Posts

In einem anderen Thread haben wir die Preise von verschiedenen Figuren und Herstellen angerissen. Was ist uns eigentlich das Hobby wert? Die Frage finde ich recht interessant. Hab daher einen eigenen Thread daraus gemacht.

Am Ende des Tages zählt für mich, was man für welche Ware auf den Tisch legen muss. Konkret ging es bei meiner Anmerkung um ein unbemaltes STAR WARS Legion Set mit 7 Sturmtrupplern, die 25,50 Euro kosten sollen. Das finde ich persönlich etwas happig.

Ich habe selbst auch einiges von GW in den Regalen stehen. Die Preise dort sind meiner Meinung teilweise noch moderat. Für ein "Krieger von Rohan"- Set mit 12 Figuren bezahle ich nur 19,50. Das finde ich völlig in Ordnung. Ein einzelner Gandalf kostet allerdings schon wieder 15 Euro...

Im Vergleich dazu sind z.B. die Frontrank- Battalionssets recht günstig. Für 24 Metallfiguren bezahle ich rund 30 Euro. Dafür kommen sie auch in kleinen Plastiktüten und nicht in schicken Hochglanzkartons.

Natürlich ist es etwas einfach nur den Preis pro Figur zu ermitteln. Die Frontranks sind z.B. aus Metall, haben dafür kein Base und wie geschrieben keine richtige Verpackung.

Bei Games Workshops war ich bei den eigenen Marken (Warhammer oder Warhammer 40K) durchaus bereit auch etwas mehr zu bezahlen. Die haben ja auch viel Arbeit mit Künstlern und Autoren, um über Jahrzehnte diese Welten am Leben zu halten.

Wo sind Eure Preisgrenzen, wo das Limit?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor einiger Zeit fand ich mal die Black Hussar Miniatures, von denen ich mir immer noch mal ein paar Preußen bestellen wollte - da kostet ein Infanterist 1,50, was ich nicht teuer finde. Ein Battaillonskanönchen und ein Reiter 5 - auch das ist OK. Alleldings, ich habe halt eh nicht die Absicht, eine Armee zu bauen. http://www.blackhussarminiatures.de/shopware/

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Naja kommt auch ein bisschen darauf an was man zum spielen braucht. Bei Warhammer 40k komme Ich für eine Armee sicher nicht unter 400€ weg, wenn Ich ein bisschen variieren will auch locker über 500€. 

Bei historischen wie Blackpowder oder Kugelhagel kosten einzelne Figuren deutlich weniger dafür braucht man aber auch große Massen. Für eine gescheite Armee würde Ich auch mal 250 bis 300€ schätzen. 

Dann gibt's die kleineren Systeme wie halt Star Wars Legion und Ordensritter für Saga. Hier spielt man mit deutlich weniger Figuren, daher wäre Ich bereit dann auch etwas mehr für die einzelne Figur zu bezahlen. Würde hier für eine Armee mal 200€ schätzen.

Momentan habe Ich außer Star Wars Armada leider kein Tabletop, daher müßte Ich hat soviel investieren um spielen zu können, dazu bin Ich im Moment nicht bereit. 

Alternativen sind natürlich Systeme. Wie Dead mans Hand für die man nur eine Bande von 7 Figuren braucht. Oder Saga wo man eine Armee für 100€ aufstellen kann. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now
Sign in to follow this  

×