Jump to content
Sign in to follow this  
McCool

Die SEUTE DEERN nach dem Brand

Recommended Posts

Am letzen Wochende entstand ein Brand auf der Seute Deern, einer hölzernen Bark, die im Museumshafen des DSM in Bremerhaven liegt - ausgerechnet in dem Jahr, in dem sie 100 wird. Das Feuer konnte nach einiger Zeit gelöscht werden, aber die Schöden insbesondere im Inneren sind offenbar sehr groß.

"Im Küchenbereich" des Restaurants, das sich an Bord befand,  war eine große Rauchentwicklung zu erkennen. Das Feuer befand sich zwischen Innen- und Außenbeplaknung, und die Feuerwehr sägte Löcher in die Außenhaut, um ans Feuer zu kommen.

Dieser Brand enstand zu einer Zeit, als gerade größere Summen für eine Reparatur des 1919 als Schoner in den USA gebauten Schiffs zusammengekratzt worden waren. Als ich die Seute Deern in den 1990ern sah, war sie in einem ziemlich schäbigen Zustand, und soweit ich gelegentlich mitbekam, hat man immer nur das Allernötigste an Geld hineingesteckt. Im letzten Jahr, gab ein Förderkreis "Rettet die Seute Deern" seine Aktivitäten zumindest zwischenzeitlich auf, weil er seitens des Museums keine Unterstützung sah. Das DSM ist immerhin auch die Institution, die über drei Jahrzehnte hinweg das Bundesmarine-Schnellboot KRANICH verwahrlosen und zu übler letzt direkt vom Abwracker abholen ließ - auch hier hatte es eine Initiative ehemaliger Schnellbootfahrer gegeben, die das Boot retten wollte, mit dem man aber nicht recht zusammenarbeiten mochte.

Ob die 34 Millionen, die nun für die SEUTE DEERN bereitgestellt worden waren, überhaupt reichen, und erst recht nach dem Brand, muß sich zeigen. Ein so alter Rumpf könnte noch manch ein Desaster offenbaren, wenn man ihn erstmal aufmacht. Ob man sich wirklich an eine Grundreparatur wagen wird?

Es gab Pläne, das Schiff trockenzulegen, zu überdachen und vor Ort zu restaurieren.  Ein Schiffbauer brachte jedoch den interessanten Einwand, das Gebäude werden sich zwangsläufig aufheizen und dem Holz schaden. Sein Alternativ-Vorschlag sah anderes vor.

Eine Chronologie des Schiffs: https://www.butenunbinnen.de/nachrichten/wissen/seute-deern-geschichte-100.html

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...