Jump to content

Recommended Posts

Am 26.3.2018 um 18:27 schrieb McCool:

Im Abspann des Films wird ja klargestellt, daß es sich um fiktive Vorgänge handelte, und daß es in der US Navy nie eine Meuterei gegeben habe. Wikipedia weiß es besser:  However, in 1842 an incipient mutiny was quashed on board the US Navy Brig USS Somers resulting in the court martial of its captain. Das nutze ich jetzt gleich mal als plumpe Überleitung zu einem berühmten Seehelden, Horatio Hornblower. An anderer Stelle hatte ich ja vor langer Zeit schon mal angemerkt, daß mir der Fall des wahnsinnigen Kommandanten Sawyer in "Leutnant Hornblower" so vorkommt, als sei diese Geschichte von Wouks Roman beeinflußt. Zeitlich könnte das hinkommen, denn Wouks, "Caine Mutiny" erschien 1951 und war dank des Pulitzerpreises medial  auch vor der Verfilmung schon mit Sicherheit allgegenwärtig, Foresters  "Lieutenant Hornblower" erschien 1952. Wouks Roman war sicherlich gutes Futter für  Foresters gefräßige Muscheln an jenen im schlammigen Meeresgrund versenkten Holzstückchen, die er ab und an hochzuholen pflegte, um zu schauen, wie sie gediehen waren.  ;)

Die "Somers Affair" wird in dem entsprechenden Wikipediaartikel erklärt. Auf die Meuterei stiess ich über folgendes Bild. Bemerkenswert sind die aufgenüpften Meuterer an der Großrah auf dem Stich.

360262854_lossy-page1-1920px-Somers_starboard_side_under_sail_1842_-_NARA_-_512981_tif.thumb.jpg.fd92e184b3bb6a79519c21b75c2d61d8.jpg

McCool wies bereits in diesem Thread auf den Vorfall hin:

 

  • Like 3

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wirklich eine interessante, makabre Abbildung!  Die Angelegenheit war ja spektakulär, weil der mutmaßliche Rädelsführer, Midshipman Philip Spencer, der Sohn des Secretary of War war. Erstaunlich, daß MacKenzie es wagte, den zu hängen - aber ausgerechnet  auf an Bord eines Kriegsschiffs auf Antipiraterie-Mission eine Meuterei auszuhecken, war auch bemerkenswert dämlich. 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

  • Similar Content

    • By McCool
      Im Männchensender DMAX läuft ab Sonntag, dem 17.09. eine Art mutmaßlicher Doku-Action-History-Soap, in der die Fahrt Blighs und seiner Genossen im 23-ft-Launch der BOUNTY nachvollzogen wird; vielleicht ist das ja dochmal  die feine, köstliche Erdnuß im Bullshitfladen? 
      1. Auf Gedeih und Verderb 17.09.2017 22.15 Uhr 2. Ausdauer und Disziplin 24.09.2017 dito 3. Der Außenseiter 01.10.2017 dito 4. Hunger und Durst 08.10.2017 dito 5. Land in Sicht 15.10.2017 dito                                                                                                     https://www.fernsehserien.de/verschollen-im-pazifik-das-bounty-experiment/episodenguide https://press.discovery.com/de/dmax/programs/verschollen-im-pazifik-das-bounty-experiment/  
       
       
×
×
  • Create New...