Jump to content
Sign in to follow this  
McCool

Finding ‘Invincible’: Julian Stockwin in Conversation with John Broomhead

Recommended Posts

In seinem gestrigen Newsletter veröffentlichte Julian Stockwin ein Interview mit John Broomhead, einem Taucher, der wesentlich an der Suche und Entdeckung des Wracks der "Invincible" ab 1979  beteiligt war.

Die "Invincible" war ein 1744 in Rochefort gebauter großer 74er, der 1747 von der Royal Navy gekapert Invincible_74_canons.thumb.jpg.04cfa44c80cb5958cb3af44ce5333515.jpgwurde, und ein wesentlicher Anstoß für die grundlegende Neukonzeption britischer Zweidecker wurde. Die alten britischen 70er erwiesen sich nun als zu klein und zu schwach bewaffnet. Anson, Admiral und 1. Seelord, war eine der treibenden Kräfte der Weiterentwicklung. Die "Invincible", die als Flaggschiff wegen ihrer Größe und Segeleigenschaften sehr beliebt war, tat bis 1758  im Dienst der Royal Navy. In diesem Jahr strandete der 74er und konnte nicht mehr gerettet werden.

Nach der Entdeckung des Wracks wurden Tausende Artefakte geborgen. Am spektakulärsten ist dabei vermutlich das Pulvermagazin - wohl das einzige seiner Art aus der Epoche, auch jenes, das heute auf der Victory zu sehen ist, mußte nachgebaut werden.  

https://julianstockwin.com/2020/11/06/in-conversation-with-john-broomhead-finding-invincible/

https://www.cloudtour.tv/invincible

  • Thanks 1

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...