Jump to content

German Troops in the American Revolution


Line of Battle
 Share

Recommended Posts

German Troops in the American RevolutionWährend der amerikanischen Revolution (1775-83) bildeten deutsche Hilfstruppen ein wesentliches Element der britischen Kriegsanstrengungen. Rund 30.000 deutsche Truppen dienten in Nordamerika und pflegten eine langjährige Beziehung zwischen Großbritannien und verschiedenen deutschen Fürstentümern. Diese Truppen wurden weithin als Söldner bezeichnet, aber es handelte sich tatsächlich um reguläre Truppen.

Ursprünglich von der amerikanischen Bevölkerung gefürchtet, wurden die deutschen Truppen von ihren Gegnern hoch respektiert. Ihre Rolle in den Kämpfen würde die Taktik und Methoden einer Generation deutscher Offiziere beeinflussen, die nach dem Krieg nach Europa zurückkehrten und von denen viele während des französischen Revolutions- und Napoleonischen Krieges leitende Kommandos innehatten.

Der größte Teil der deutschen Truppen stammte aus Hessen-Kassel. Als einziges deutsches Kontingent, das als Einheit unter eigenen Generaloffizieren eingesetzt wurde, waren sie im Stil der Preußen gekleidet und ausgerüstet und wurden auf die gleiche Weise ausgebildet. Viele hatten während des Siebenjährigen Krieges (1756-63) aktiven Dienst gesehen und dienten unter Karriereoffizieren. Sie waren gut diszipliniert und kompetent, zeigten aber wenig offensichtliche Begeisterung für die britische Sache.

Die Truppen von Hessen-Kassel nahmen an jeder größeren Kampagne des Konflikts teil, wobei die Fachkenntnisse des  Jägers besonders gefragt waren.

Vollständig illustriert untersucht diese Studie die Organisation, das Aussehen, die Waffen und die Ausrüstung der Hessen-Kassel-Truppen, die in der amerikanischen Revolution für König George kämpften.

Donald M. Londahl-Smidt diente in der US Air Force und trat als Oberstleutnant in den Ruhestand. Er hat ein starkes Interesse an den Uniformen und der Militär- und Marinegeschichte der amerikanischen Revolution und hat zu einer Reihe historischer Veröffentlichungen beigetragen.

Jeff Trexler studierte an der Pennsylvania Academy of Fine Arts in Philadelphia und arbeitet heute als professioneller Illustrator.

"German Troops in the American Revolution (1) Hessen-Cassel" ist ab dem 18. Februar 2021 bei Osprey Publishing verfügbar.


View the full article

  • Thanks 1
Link to comment
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

 Share

×
×
  • Create New...