Jump to content

All Activity

This stream auto-updates     

  1. Earlier
  2. Ja klar, wenn Emmerich die Luftschlacht um England verfilmt hätte, dann sähe die eben in etwa so aus wie Iron Sky. Stimmt, Hirn ausschalten ist günstig, und die Explosionen überdecken das Popcorngekrache - perfekt! Diese Avengers dürfen sogar historisch drin sein:
  3. Die von Victrix sind echt geil.
  4. Die sehen richtig gut aus. Als Bewohner einer römischen Stadt fand ich das Setting immer sehr interessant. Irgendwann hole ich mir auch ein paar Römer!
  5. Wir verstehen uns auch mit wenigen Worten. Wobei ich grundsätzlich nichts gegen Popcorn- und Actionkino habe. Man muss halt die Prämisse akzeptieren, dass es mehr mit Avengers als Geschichte zu tun hat...
  6. Die II Kohorte ist fertig. https://photos.app.goo.gl/js2ihqktmMLy8gSGA https://photos.app.goo.gl/mgZD8xPANqiJKrqr7 https://photos.app.goo.gl/6BzzNfHwcZ6wsShW7 https://photos.app.goo.gl/WkPmf3WENDcPrNzV9 https://photos.app.goo.gl/TyAseFyXzYNkWGqSA Die III Kohorte ist grundiert. Die 2. Auxilliare braucht noch einen Komandogussrahmen. P.s.: Für die gebrauchten Schilde kann ich keine Lorbeeren einstreichen, die sind von den Aufklebern so.
  7. Ach komm für Hirn ausschalten und Popcorn futtern reicht es ja doch meist.
  8. "Midway kommt wieder ins Kino" "Oh!!!" "Allerdings von Roland Emmerich." "Oh...oh.." Vielen Dank für diese sehr kurze emotionale Achterbahnfahrt - Hoffnungen wecken, und sie dann sofort wieder zerschmettern.
  9. Ich erwarte grandiose Bilder, eine oberflächliche Story und viel Patriotismus. Auch wenn es im Kino wohl erst richtig rüberkommt, wird's wohl was fürs Pantoffelkino :-). Habe da noch was zum Thema gefunden.
  10. ...kommt wieder ins Kino. Allerdings von Roland Emmerich...
  11. Der Tag war ja auch zu hübsch, um zu der Zeit vor der Glotze zu sitzen. Im Gegensatz zu anderen Großereignissen gibts ja auch keine Spieleresulatate, deren Kenntnis einem das spätere Anschauen verderben würden.
  12. Danke für den Hinweis. Dieses Jahr habe ich das Ereignis irgendwie verpasst.
  13. Trooping the Colour 2019: GRENADIER GUARDS (1st Btl.). Die Parade vom 8. Juni wurde von der BBC, wie wohl schon einige wenige Jahre zuvor, auch bei youtube als Livestream übertragen und war daher auch außerhalb Großbritanniens direkt zu sehen. Nachdem das Video einige Tage verschwunden bzw nicht abspielbar war, ist es jetzt wieder bei Youtube zu sehen, vielleicht ja dauerhaft.
  14. Laudabilis! Die Gruppen sehen wirklich sehr lebendig aus, schön auch die unten etwas angeschmutzten und individuell narbigen Schilde.
  15. Die 1. Kohorte und die ersten Auxiliare sind fertig. https://photos.app.goo.gl/QKH83VTQjpmBk5sK6https://photos.app.goo.gl/1qZHX8JSpZWxLYPv9https://photos.app.goo.gl/wMoNMKjSevLZ5ggM8 https://photos.app.goo.gl/8QWsRz9Wj8FzF5dK6https://photos.app.goo.gl/X38whD9awhg3fXEE8https://photos.app.goo.gl/8rKas6s9PDCFSgCW8https://photos.app.goo.gl/88j3CbjytZgZbQpJ7
  16. Der Archäologe Peter Marsden, der bereits zwei Bücher zu diesem Schiff veröffentlichte bzw. herausgab, befaßt sich hier detailliert mit den Umständen, die zum Untergang des Schiffs im Gefecht führten. Fatal wirkte sich hier wohl ein "extra deck" aus, welches zum Kentern geführt zu haben scheint. https://www.pen-and-sword.co.uk/1545-Who-Sank-the-Mary-Rose/p/16156?utm_source=frontline-books.com&utm_medium=subsite
  17. Bei Delius Klasing soll Anfang nächsten Jahres ein "kleines, faktenreiches Buch" zum Flying-P-Liner erscheinen (64 Seiten, 12.0 x 18.0 cm, 50 Fotos und Abbildungen): https://www.delius-klasing.de/segelschiff-peking-11579
  18. Freehands sind auch nicht so mein Fall, die werden bei mir immer unsymetrisch.
  19. Große Erleichterung sowas. Diese Ornamenet haben mir beim Bemalen einiger 30 mm - Zinnrömer vor Jahren einiges Kopfzerbrechen bereitet, vor allem, weil einige Schilde auch noch perspektivisch verkürzt waren.
  20. Die Kommandoeinheit https://photos.app.goo.gl/D4Fjrpyr2XBVkStv6 https://photos.app.goo.gl/fyKNtbAvdZwYytzn7 Hoffe jetzt kommen bald die restlichen Aufkleber für die Schilde. Und dann noch auf die Bases kleben.
  21. Sehr fein! Immerhin die Halstücher der Einheit sind einheit-lich. ;-) Es gibt übrigens einen schön illustrierten Band über "Die Römische Armee" von Peter Connolly, in etwa im Format der Was-ist-was-Bände. Ist auch wie diese bei Tessloff erscheinen. Dürfte recht preiswert antiquarisch erhältlich sein. Vielleicht nicht mehr ganz auf dem neuesten Stand, ist aus den 90ern glaube ich, aber sehr schön gemacht. Schwerpunkt liegt da bei Republik und frühem Kaiserreich. Neben Darstellungen von Soldaten und z.B. der Struktur einer Legion gibts auch viel zu Ausrüstung und Technik, inkl. Darstellung archäologischer Funde.
  22. So die ersten Auxiliare sind fertig. Habe versucht sie etwas individueller als die Legionäre zu gestalten ohne die Einheit zu bunt zu machen https://photos.app.goo.gl/YLrR4VoihmJHysvz5
  23. Unbedingt! Eine Kostprobe (hier scheint der Ton eher schlecht, was vllt. an der o.g. älteren DVD-Edition liegt?)
  24. Da zwei Gruppen das unabhängig von einander gemacht haben, gehe ich davon aus das die eine Quelle hatten. Die Bilder waren allerdings schon älter. Habe das mal als für mich richtig übernommen. Rot scheint allerdings allgemein die vorherrschende Farbe gewesen zu sein da rot als Farbe des Krieges angesehen wurde, und hat den Vorteil das Blut nicht so auffällt :-). Die II Legio habe Ich im Übrigen wegen der ersten Romane von Simon Scarrow gewählt. Da dienen seine Helden Centurio Macro und Cato noch in der II. .
  25. Louis de Funes, immer wieder köstlich!
  1. Load more activity
×
×
  • Create New...