Jump to content

Leaderboard


Popular Content

Showing content with the highest reputation since 06/19/2018 in all areas

  1. 1 point
    Die alte Fallervilla habe ich komplett in Weiss gestrichen. Jetzt ist sie nicht mehr so plasikbuntglänzend. Dann habe ich noch einige "Details" entfernt, die bei der "Modernisierung" der Villa entfernt wurden.
  2. 1 point
    Der Production Designer Ken Adam (1921-2016. hat durch seine Arbeit viele berühmte Filme wesentlich mitgestaltet, so z.B. James Bond-Filme wie Dr No, Feuerball, Goldfinger, Diamantenfieber; Ben Hur; Kubricks Barry Lyndon und Dr Seltsam (Adam erfand den "war room", den Präsident Reagan nach seiner Wahl vergeblich suchte) und viele weitere, bis hin zu Star Trek-Filmen. Aber eine von Adams ersten Arbeiten war die für Raoul Walshs "Captain Horatio Hornblower, R.N.", zu Deutsch "Des Königs Admiral. Es gibt hier ein in Abschnitte untergliedertes Inteview (wohl 2015 geführt?), in dem er auch dazu etwas erzählt, z.B.: First Big Break: Captain Hornblower: https://www.webofstories.com/play/ken.adam/33 Zu Bernard Voisin, the Shipbuilder (der Mann, der die Schiffe für den Film in Villefranche herrichtete) https://www.webofstories.com/play/ken.adam/36 Raoul Walsh, a tough guy https://www.webofstories.com/play/ken.adam/37 Becoming the reluctant "ship man" https://www.webofstories.com/play/ken.adam/40 Man beachte, daß es jeweils Transkripte gibt, kann hilfreich sein. Ein paar Informationen und Fotos zu Ken Adams Arbeit am Film gibts auch im Ken Adam-Archiv: https://ken-adam-archiv.de/ken-adam/captain-horatio-hornblower-rn
  3. 1 point
    Oh, und das hier von meinem Lieblingsautor was historische Romane angeht: https://www.randomhouse.de/Buch/Das-Ohr-des-Kapitaens/Gisbert-Haefs/Heyne/e447527.rhd Ist aber das 'schwächste' Buch, das ich von ihm bis jetzt gelesen hab. Es flüssig zu lesen und man merkt, dass Haefs sich in intensiv mit der Recherche beschäftigt hat, aber seine Romane über die Antike sind um Welten besser.
  4. 1 point
    Bin gerade damit fertig geworden, sehr gut geschrieben, viele Auszüge aus Dampiers Werken, kurzum: wirklich empfehlenswert! Und für zwischendurch: https://archive.org/details/youngseaofficers00leve
  5. 1 point
    X-com 2 ist schon gut, aber richtig hardcore (also das echte Original-X-com feeling) wirds mit diesem mod : https://steamcommunity.com/sharedfiles/filedetails/?id=844674609 Sehr gut gemacht, hab über die Jahre so an die 700 Spielstunden damit gesammelt
  6. 1 point
    ... klingt seltsam, ist aber ziemlich cool! Ich habe hier ein Video eines Modelleisenbahners entdeckt. Die Technik ist einfach, aber das Ergebnis ausgesprochen gut. Wer also mal wieder eine größere Fläche Wasser modellieren muss, sollte sich das Video ansehen:
  7. 1 point
    So, langsam kommt Farbe ins Spiel. Die Bäume sind allerdings nur zum Test drauf. Da kommen schönere Bäume drauf:
×