Jump to content

DerFranzose

Members
  • Content count

    66
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About DerFranzose

  • Rank
    Feuerwerker
  • Birthday 02/21/1992

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    418748971

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    hessisch oldendorf
  1. DerFranzose

    Napoleonic Total War 2

    ich habs schon bestellt, allein weil im trailer der gesamte spielaufbau und realismus besser dargestellt ist. ich denke, es wird eine erfolgreiche anknüpfung and empire:total war.
  2. DerFranzose

    historisches wargame "Velmad"

    hm kannst du mir sagen wie ich mir ein schiff beschaffe um spielen zu können?
  3. DerFranzose

    1:1200er Festung - von der Idee zum Modell

    ich finde den Preis auch angemessen und die Festung schön, nun hast du mein interesse an weiteren dioramen geweckt Fertigst du denn sonst noch welche an (jetzt nicht unbedingt Festungen ) ich freu mich schon auf den online shop
  4. DerFranzose

    Base für Modellschiffe 1:1200

    Danke, sowas habe ich mir gewünscht! jetzt versuche ich deine idee zu übernehmen, solange es dich nich akllzusehr stört
  5. Deine Idee mit den Masten finde ich genial, vielleicht erreicht ja so das tabletop-spielen eine ähnliche bedeutsamkeit wie ein normals Brettspiel (beispielsweise Risiko)-einfach und für jederman Was mich jedoch am meisten beeindruckt ist die Base 1. ist die Einführung des Namensschildes super 2.Wie hast du das gemacht?
  6. DerFranzose

    Schiffskarten

    Wann kommen nun die restlichen Schiffskarten der spanischen Flotte?
  7. DerFranzose

    Empire: Total War

    ich selbst bin sehr überzeugt vom spiel, jedoch auch nur weil ich es auf höchster grafikstufe spielen kann Die Kampagnenkarte ist ganz ordentlich gemacht, auch wenn ich nicht so ganz von den Bergen und der Gestaltung des Wassers beeindruckt bin-nun ja, es ist ja eh nur die Kampagnenkarte, auf der man (allerdings wie schon in den Vorgängern) die meiste Zeit verbringt ich glaube, ich hab nach einigen langweiligen Stunden schon 150 Runden rum In Schlachten ist die Wasserdarstellung das beste was ich bisher gesehen habe (Anno 1404 sollte konkurrenzfähig sein). Die Landgefechte überzeugen durch die gute ausarbeitung des Geländes-einziger störfaktor sind die lichten schwedischen wälder (als ich in schweden war, waren die noch nicht so ausgedünnt ), worin man komischerweise ganze regimenter "verstecken" kann Durch die ganzen patches hat sich aber nichts geändert, was die obrigen punkte betreffen würde. Sehr lustig mit anzusehen wie die Aufstellungskosten der Armeen nach jedem patch variieren Ansonsten ist mir nur aufgefallen, das die geschosse der Mörser überarbeitet wurden, sowie einige neue Einheiten hinzugefügt wurden. Ich hoffe ich hab deine Frage gut beantwortet, Threepwood
  8. ja klar, ich natürlich ich habe solche dokumentationen in diesem stil zum ersten mal gesehen und muss sagen das ich höchst beeindruckt war...gibts denn noch weitere Schlachten in dieser darstellungsweise?
  9. DerFranzose

    Empire: Total War

    wer von euch wenn ich fragen darf spielt denn zur zeit im mulitiplayermodus von empire:total war?
  10. DerFranzose

    Empire: Total War

    Vielleicht ist ja von euch schon jemand im multiplayer modus auf mich getroffen Wie auch immer ich bin nicht abgeneigt meine Truppen in die Schlacht zu führen Vielleicht ergibt sich ja mal die Gelegenheit... Mein Benutzername: Jean-Baptiste Drouet d'Erlon Ja, auch hier spiele ich den Franzmann
  11. DerFranzose

    Empire: Total War

    wow respekt! sieht sehr gut aus!
  12. DerFranzose

    Navy Field

    MMOTS= Massive Mehrspieler Online Taktik Simulation Hier werdet ihr in die Zeit des Seekriegs um 1942 katapultiert. Zuerst manöveriert ihr euch mit eurer Crew durch das Tutorial (SEHR umfangreich und auf die Dauer nervig), welches jedoch auf den Spieler bzw. mich sehr kompliziert gewirkt hat. Gesteuert wird per Mausklick. Auch hier ist aller Anfang schwer: Ihr besitzt eine kleine Crew, ein "Schiffchen", welches den Gegnern nicht viel entgegenzusetzen hat und seid weder Mitglied einer der 4 Nationen(Deutschland, USA, Großbritannien, Japan) noch habt ihr die Befugnis in deren Häfen einzulaufen. Dies ändert sich wenn euer Kapitän Lv.12 erreicht hat. Nun steht euch die Wahl der Nation offen, welche jedoch einmalig ist(im Laufe des Spiels hat man die Möglichkeit und auch das Geld mehrere Schiffe und somit mehrere Besatzungen zu haben) , d.h., jedes Crewmitglied kann sich nur einmal entscheiden. Jede Seemacht biete ein anderes Repertoire an Schiffen. Somit sind später auch diversebekannte Schiffstypen spielbar z.B. Bismarck, Scharnhorst, Prince of Wales, King George etc. Gut ist: Sollte euch mal ein Malheur passieren(passiert oft ) und euer Schiff in der Schlacht sinken, lässt es sich einfach in der Werft reparieren. Zur Crew: Jedes Mitglied hat einen andere Stärken und Schwächen. Demnach solltet ihr auch deren Einsatz festlegen. Am Anfang habt ihr ausreichend Crewmitglieder. Jederzeit lassen sich welche anheuern. Kleiner Tipp: Wenn euer Schiff nicht die ausreichende Stärke hat und ihr mit Glück im gewinnenden Team seid, "flüchtet" ruhig ans Kartenende so bekommt ihr erstens den Überlebensbonus und zweitens den Schadensbonus des Teams als Erfahrung angerechnet. Selbst wenn ihr eine Schlacht verliert verbessern sich eure Mitglieder, welche obendrein wie das Schiff "unsterblich" sind. http://www.navyfield.de/ger/
  13. DerFranzose

    Viel Leistung für wenig Geld?

    achso dann entschuldige ich mich hiermit für meine wohl voreilige Antwort
  14. DerFranzose

    Viel Leistung für wenig Geld?

    ...und der macht gute preise oder was willst du uns damit sagen?
  15. DerFranzose

    Empire: Total War

    kann ich nur empfehlen! mit einer guten grafikkarte is das spiel DER renner
×