Jump to content

woko

Members
  • Content Count

    60
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About woko

  • Rank
    Feuerwerker
  • Birthday 08/31/1961

Contact Methods

  • Website URL
    http://
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Krefeld
  • Interests
    Napoleonische Geschichte, Wargaming, sammeln und bemalen von Figuren der Größe 1/72 bis 54mm
  1. woko

    Soundtracks

    Also ich habe für Soundtracks ne menge übrig Habe nicht nur CDs sondern auch noch jede mene Schallplatten mit Soundtracks. Sammele schon seit vielen vielen Jahren ... und nicht nur Star Wars oder Star Trek, nein auch solche wie das Kommando, Die Wildgänse kommen, Goldfinger, Enter the Dragon, Glory etc um nur einige zu nennen
  2. Hallo Folks zu aller erstmal ist der Waterloofilm wirklich nur was für eingefleischte Fans. Historisch ist er mit einem ausreichend noch so gerade akzeptabel. Trozdem mag ich diesen Film er ist besser als so manch anderer Film über diese Epoche. Hat man ja gerade wieder bei der Neuverfilmung von Krieg & Frieden gesehen. Gerüchten zur Folge soll es eine viel längere Version des Filmes geben ... ich jedenfalls habe diese Version nicht gefunden.
  3. Klaro bekommt man mehr Truppe auf den Tisch und bemalt und aus einer gewissen Entfernung betrachtet sehen die gut aus, keine Frage die Masse machts. Die 10mm Figuren ist der neuste Schrei. Betrachtet man so die Abbildungen in einschlägigen Zeitungen sehen diese wirklich gut aus und sind detailiert. Stimmt man erkennt welche Einheiten sie darstellen sollen nach der Bemalung.
  4. oh ja die gibt es, allein zum Thema Artillerie sowie Kavallerie. Leider sind die Regelwerke vn Fire und Fury hier nur schwer zu bekommen. Bei Ebay Ausland hat man schon mal mehr Erfolg.
  5. Moin, moin, na wir sollten uns wirklich mal treffen, komm doch mal vorbei Die ien oder andere Schachtel hätte ich hier noch liegen
  6. Also 6mm Wargaming habe ich einmal erlebt und zwar zum Thema Völkerschlacht 1813. Ist schon beeindruckend wenn da Armeen von 10.000 Figuren auf dem Spieltisch stehen. Aber für mich ist das eigentlich nichts. Kann mir vorstellen, das dass bemalen so kleiner Kerle echt eine Qual ist, aber natürlich hat jeder das Recht zu malen und zu spielen was ihm beliebt
  7. Also ACW Figuren aus Plastik in 20mm gibt es genug. Revell wurde ja schon angesprochen. Hinzu kommen im Plastikbereich noch Firmen wie Imex, Italerie, Accurate Armor, Airfix, Hät, Call to arms, Esci, Streletz sowie Gulliver. Da gibt es Pioniere, Artillerie, Belagerungsartillerie, Negrotroops, Kavallerie sowie Versorgungsfahrzeuge etc. Selbst Schiffe wie die Monitor oder Css Virginia gibt es im Maßstab 20/25mm aus Resin. Ergänzt man diese Vielfalt noch mit Zinnfiguren zB mit denen von Kennington, es gibt auch noch andere Hersteller, so wie Woodenfield und noch einige mehr ist die Zahl unendlich. Hinzu kommt noch das Zubehör von diversen Kleinserienherstellern. Für den Aufbau einer Wargaming Armee bieten sich die Plastikfiguren an. Zumal sie erheblich billiger sind als solche aus Zinn. Meine Südstatten Virginia Armee besteht zur Zeit aus zwei Regimentern Revell Infanterie jeweils zu 32 Soldaten gegliedert in 4 Battallionen zu 8 Könförderierten. Einem Regiment Texas Infanterie aus Zinnfiguren von Woodenfield 24 Mann stark in 3 Battallionen. 2 Reiterbrigaden bestehend aus Gulliver/Imex Figuren. Eine Batterie berittende Artillerie aus dem Airfix Set zu 3 Geschützen. Hinzu kommen noch Pioniere und Sonderfiguren. An Generälen habe ich Lee, Pickett, Jackson, Stuart und Longstreet alle zu Pferd. Die Figuren sind sehr gut und von Woddenfield Hinzu kommen in absehbarer time eine zweite Batterie sowie ein Regiment Lousiana Tigers Leider habe ich keine Bilder meiner Rebellen, das werde ich aber in absehbarer Zeit mal nachholen
  8. Hi Folks, wer hat Lust Tabletop zu spielen? Hauptsächlich napoleonische Epoche, aber auch ACW, Rappid Fire und Antike. Hinzu kommt noch Wild West Gespielt wird in 20mm. Folgende Armeen stehen zur Verfügung: napoleonisch Ruß Armee 1805 - 1812 Frz Armee 1805 - 1815 (wird fortlaufend erweitert) Brit Armee 1812 - 1815 Öst Armee 1805 - 1814 (im Aufbau) Pr. Armee 1806 - 1815 (im Aufbau) ACW Südstaaten, Kavallerie, Artillerie, Infanterie II WK Dak (im Aufbau) 8 Armee (im Aufbau) Panzergrenadiere und Panzertruppe Normandie 44 Amerikaner Normandie 44 Antike Kelten (1500 pkt) Also wer lust hat, kann sich gern melden für ein spielchen
  9. Mischung von weiß und mittelbraun. Durch zugeben von mehr oder weniger Farbe kann der Gesichtston verändert werden etwa um sonnengebräunte Haut darzustellen.
  10. Nun ja, was den Waterloo Film angeht, der hat durchaus unterhaltungswert Historisch korrekt wäre was anderes, aber hier wollen wir nicht kleinlich sein oder anders ausgedrückt nicht päpstlicher als der Papst. Ich sehe den Film immer wieder gerne Die Dokomentation über Austerlitz ist mit Sicherheit eine der besseren Dokomentationen, aber leider auch hier wieder fehlerhaft. Wann war doch gleich diese Schlacht?! Also diese war am 2 Dezember 1805 und nicht 1806 wie uns die Dokomentation weiß machen möchte. Das sind dann kleine Fehler die in der Summe dann auch ein größeres Manko ergeben ... leider.
  11. Ich persönlich stehe solchen dingen immer sehr kritisch entgegen. Mit Graus denke ich an den letzten Vierteiler Napoleon. Wie hieß es damals keiner wird sich nach dem Film für Jahrzehnte an dieses Thema trauen. Na ich als doch guter Kenner der Materie muß dem Film ein glattes mangelhaft geben. Man wollte viel hineinpacken und hat das ganze gegenteil erreicht. Vertan die Chanchen einen Napoleon beim überschreiten des Nimen von einem schwarzen Pferd fallen zu lassen zb oder die zeitlichen Desaster hier mag der Brand von Moskau gelten mit dem Zitat Napoleons "wir werden sie bei Borodino schlagen" Da schlägt es einem glatt den Magen um, abgesehen davon, der Kaiser würde sich in seinem Sarg umdrehen.
  12. Also ich habe die Sharp Romane verschlungen und das obwohl ich Bonapartist bin Auch die Filme fand ich nicht so schlecht ... klar die ein oder anderen Ungereimtheiten nimmt man in kauf. Der Unterhaltungseffeckt wirkt. Ich fiebere schon dem Oktober entgegen um die DvD Sammelbox endlich gegen die Videobänder auszutauschen. Aber zugegeben Sharp erinnernt mich auch immer ein wenig an die Bastei Romane "Lassiter" schießen, prügeln und natürlich immer ne Frau die flach gelegt werden will
  13. Anzumerken wäre noch, das Napoleon als Militärkadett einen Aufsatz über die Insel St. Helena verfaßt hat.
  14. Jetzt stimmt der Maßstab lach 20mm wird oft benutzt und darf nicht unterschätzt werden.
  15. Yoh sieht gut aus ... aber ich werde dir die Informationen zu Artillerie noch ergänzen. Die mittlere Geschossreichweite fehlt noch. Ebenso wie man den Rohrkrepierer oder den Munitionsmangel ermittelt. Auf kürzeste Distanz erfolgt der sofortige Schadenswurf. Munitionsmangel bzw Rohrkrepierer entfällt. Ansonsten gefällt mir das recht gut. Wir sind auf einem guten Wege.
×
×
  • Create New...