Jump to content

Threepwood

Redakteure
  • Content Count

    6,844
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    112

Threepwood last won the day on May 27

Threepwood had the most liked content!

Community Reputation

187 Excellent

About Threepwood

  • Rank
    Admiral
  • Birthday 08/04/1975

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.line-of-battle.de
  • ICQ
    63907495

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Bonn
  • Interests
    Golfsport, Modellbau, Geschichte und historische Zeitungen

Recent Profile Visitors

5,453 profile views
  1. Die sehen mal wieder genial aus! Demnächst können Deine Armeen in einem "Ereignis" aufeinandertreffen. Freue mich schon auf die "Ereignisberichte"!
  2. So, ich hab jetzt die vielleicht beste Karte bisher gebaut. Läuft alles optimal und die Städte sind recht groß. Hab im Endgame alles abgerissen und in der mittelgroßen Karte von Norden nach Süden ein "Backbone"- Eisenbahnnetz mit bis zu 8 parallelen Gleisen gebaut. Im Norden, Süden und in der Mitte sind die Umschlagplätze. Jeder Umschlagplatz versorgt vier Städte. Personenlinien sind immer auf dem kürzesten Weg zwischen den Städten gebaut.
  3. Paul-Émile Boutigny (* 10. März 1853 in Paris; † 27. Juni 1929) malte 1890 das Bild "Napoleon et Jean Lannes". Lannes nahm seit 1796 an allen Feldzügen Napoleons teil und wurde in der Schlacht bei Aspern tödlich verwundet.
  4. Hab den zweiten Teil jetzt ein paar Tage gespielt. Hat mir nicht so gut gefallen. Deshalb habe ich wieder Teil 1 rausgeholt. Hab auch eine tolle Karte mit guter Stadtentwicklung. Allerdings bin ich auf ein Problem gestossen. Ganz im Süden ist die Ölraffinerie und ich bringe das Heizöl mit dem Zug an den zentralen Verteilerknoten im Norden. Von dort au wird das Heizöl mit LKWs in die Städte verteilt. Aber, ab einer bestimmten Entfernung wird das Heizöl nicht mehr transportirert. Im Vorgänger Train Fever gab es wohl eine Regel, dass Güter nicht unendlich lang transportiert werden können. Aber in Transport Fever soll es diese Regel nicht geben. Trotzdem bekomme ich das Heizöl mit dem LKW nicht wieder in den Süden. Ist vielleicht der Greta-Bug! Denn Sinn macht es ja nicht, Waren mit dem Zug in den Norden zu bringen und dann mit dem LKW wieder in den Süden zu bringen. Aber in der Realität werden unsere Nordseekrabben ja auch in Israel gepult um dann im Supermarktregal in NRW zu landen...
  5. Das ist ja cooles Zeug. Muss ich mir mal eine Dose holen!
  6. Was ist dieses "Extra heavy Gel"?
  7. Mal von dem Felsen in der Mitte abgesehen, finde ich das Ergebnis gar nicht so schlecht. Die Idee mit der Alufolie als Basis für das Wasser finde ich gut. Werde ich vielleicht mal probieren. Hab noch einen Tirpitz Bausatz von Revell im Regal...
  8. Ganz nette "Doku" über die Schlacht von Lexington 1775.
  9. Das wäre richtig cool! Pike gefiel mir sehr gut in der Serie.
  10. In folgendem Beitrag wurde schon einmal "Nock's Volley Gun" erwähnt. Das 1789 entwickelte Gewehr mit sieben Läufen (!) wird in diesem Video vorgestellt:
  11. Dank Corona wird jeden Tag frisch gekocht. Damit etwas Abwechslung in die Kombüse kommt, und ich kann auch nicht jeden Tag den Grill anwerfen, wollte ich heute mal ein "Traditionelles Jambalaya Cajun" kochen. Auf Basis dieses Rezepts habe ich alle Zutaten geholt. Freue mich schon auf die Zubereitung. https://www.s-kueche.com/2014/02/jambalaya/
  12. In meiner BW-Zeit hatten wir mal ein "Offiziersschiessen" in der belgischen Kaserne. Auf der Schießbahn wurden mehrere Gewehre vorbereitet. Dabei auch ein paar ältere Kaliber. Ok, keine Vorderlader, aber schon ein paar Gewehre mit ordentlich Rückschlag. Ich war ja nur Gefreiter. Aber weil es so geregnet hat, sind die Offiziere aus dem Bus direkt in das Casino. Da durften wir den ganzen Nachmittag rumballern. Das war schon interessant von diesen Gewehren mit dem ordentlichen Rückschlag, über das G3 zum G36 zu kommen.
  13. Ich hab jetzt wieder ein paar Episoden von Doctor Who geschaut. So richtig steige ich da nicht durch. Manche Stories sind ganz interessant und spannend. Aber manchmal verstehe ich die Serie nicht. Aber in UK muss es ja absoluter Kult sein. Es gibt einige verschollene Episoden aus der ganz frühen Zeit. Hin und wieder findet irgendein Archiv alte Filmrollen. Meine sogar gelesen zu haben, dass mal mehrere uralte und verschollene Episoden entweder in einem afrikanischen oder australischen Senderarchiv gefunden wurden. Ich weiß gar nicht, wie man sich dem Thema nähern soll? Einfach mal bei einem neuen Doctor einsteigen und schauen oder die verfügbaren älteren Staffeln schauen?
  14. Hab es noch gar nicht geschaut. Kam noch nicht dazu, bzw. hatte nicht die Ruhe.
  15. Ich hab das Original noch gar nicht richtig geschaut. Vielleicht in meiner Jugend ein paar Folgen geschaut. Aber ich glaube, das Original Magnum würde mir vielleicht sogar gefallen. Muss mal sehen ob man es streamen oder die erste Staffel günstig kaufen kann. Castle hab ich ganz gerne geschaut. Jetzt gibt es eine neue Serie mit Nathan Fillion. In "The Rookie" spielt er den Rekrut Nolan. Mit Anfang Vierzig und einer frischen Scheidung entscheidet sich Nolan Polizist zu werden. Das gefällt natürlich nicht allen. und vorallem seine Vorgesetzten machen ihm das Leben schwer Ja, es ist leiche Kost. Aber an manchen Abenden ist es genau das Richtige. :-) Finde es gar nicht so schlecht.
×
×
  • Create New...