Jump to content

Threepwood

Redakteure
  • Content Count

    6,913
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    128

Everything posted by Threepwood

  1. Threepwood

    Barbaren

    Bei der neuen Netflix Serie musste ich direkt an @Bonsai denken! Müsste eigentlich die perfekte Serie sein, während man Römer und Germanen bemalt. Allerdings scheint die Bewertung von SPON nicht so gut zu sein. Das muss aber nicht unbedingt etwas heissen... Werde auf jeden Fall mal reinschauen!
  2. Hatte das Thema bei Facebook verfolgt. Finde ich gut, dass die Peking endlich restauriert wurde. Schönes Schiff. Würde mir schon reichen. ;-)
  3. Die verstehen m.E. die Grundidee von STAR TREK nicht. Dorthin zu gehen, wo noch niemand jemals gewesen ist. Roddenberry hat damals ein paar interessante Experimente gemacht. Episoden in denen es um Rassenhass, Sucht und Drogen und noch viel mehr ging. Sich immer wieder zu erfinden, auch mal kritische Themen zu bringen, das was STAR TREK. Viele sogenannte Fans wollen nur das bekannte konservieren. Das ist sehr schade.
  4. Dritte Staffel läuft seit Freitag. Gefällt mir sehr gut. Schönes Mashup aus Roddenberrys STAR Trek und Andromeda.
  5. Vielen Dank! Ich bin auch schon länger auf myHeritage. HIn und wieder recherchiere und ergänze etwas. Das o.g. Kirchenbuch hatte ich auf Ancestry gefunden. War ganz überrascht. Passt ganz genau mit den Angaben meiner Großmutter überein. Aber über diese Generation hinaus finde ich nichts. Familysearch werde ich mal testen.
  6. Ja, Flensburg passt. Priesholz habe ich als Ort gefunden. Das würde geographisch auch passen. Braut und Bräutigam sind klar. Nur würde ich gerne noch eine Generation weitergehen. Da finde ich aber auch nichts in Kirchenbüchern...
  7. Ich hab hier einen Auszug aus einem alten Kirchbuch. Hab teilweise wirklich schwierigkeiten mit der Handschrift. Kann jemand von Euch vielleicht entziffern, was alles in Zeile 26 steht? Unter "Friedrich Wilhelm Gindler", kann das ein Dienstgrad sein? Und bei Wohnort: Prienholz? Aber so einen Ort habe ich nicht gefunden...
  8. Threepwood

    Cobra Kai

    Meine Frau und ich lieben die Serie! Und seit "How i met your Mother" wissen wir ja, wer der wahre Held der alten Filme war! Finde die Serie total genial. Das sind Neuauflagen alter Serien. Nicht dieser oft totale Dreck, der nach einer Staffel wieder abgesetzt wird. Hier wird nicht nur aus dem Titel Kapital geschlagen, sondern die Geschichte glaubhaft, spannend und oft auch mit einem Augenzwinkern weitererzählt.
  9. Von 1841 bis 1845 studierte er Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf. Danach war er bis 1866 Mitglied des Deutschen Künstlervereins. Danach reiste er nach München, Rom, Florenz und Neapel. 1864 kehrte er nach England zurück und wandte sich verstärkt historischen Motiven zu. 1866 stellte er zum ersten Mal in er Royal Academy of Arts in London aus. 1870 malte Robert Alexander Hillingford The Duchess of Richmond's Ball. Der Ball der Herzogin von Richmond fand in Brüssel am 15. Juni 1815, dem Vorabend der Schlacht bei Quatre-Bras und drei Tage vor der Schlacht bei Waterloo statt. Der Schlacht von Wellington widmete Hillingford zahlreiche Bilder (u.a.): Summoned to Waterloo: Brussels, dawn of June 16, 1815 (1898) Wellington at Waterloo Lord Hill invites the last remnants of the French Imperial Guard to surrender. 1904 starb Hillingford in London.
  10. Elizabeth Southerden Thompson wurde am 3. November 1846 in Lausanne geboren. Ab 1866 studierte sie an der Female School of Art in South Kensington. Drei Jahre später zog die Familie nach Florenz. Dort arbeitete Elizabeth Thompson unter der Anleitung von Giuseppe Belluci und begann sich mit Schlachtenbilder zu beschäftigen. Ihr 1874 gemaltes Bild „The Roll Call“ zeigte ein realistisches Bild des Krimkriegs und verzichtete auch die Glorifizierung des Kriegs und wurde mit großem Erfolg in der Royal Academy ausgestellt. 1875 malte sie „The 28th Regiment at Quatre Bras“. Das Bild zeigt das 28th (North Gloucestershire) Regiment of Foot am 16. Juni 1815 in Quatre Bras. Inspiriert wurde sie durch den Bericht von Captain William Siborne. Das Original ist heute in der National Gallery of Victoria in Melbourne zu finden. Geradezu ikonisch wurde Ihr 1881 gemaltes „Scotland Forever! (Leeds City Art Galleries), welches sehr schnell auch international populär wurde. Es zeigt den Angriff der "Scots Grey" während der Schlacht von Waterloo. Thompson sah niemals eine echte Schlacht, sondern beobachtete das Regiment ihres Ehemanns bei Manövern. Elisabeth Thompson, nach ihrer Heirat Elisabeth Butler, malte noch viele Jahre, darunter auch Motive des Ersten Weltkriegs, und starb 1933.
  11. Neuer Ridley-Scott-Film. Für seine Hauptrolle in "Joker" wurde Joaquin Phoenix mit dem Oscar ausgezeichnet. Nun wird er eine historische Figur spielen: den Napoleon in Ridley Scotts Filmprojekt "Kitbag". https://www.spiegel.de/kultur/kino/joaquin-phoenix-soll-fuer-ridley-scott-in-kitbag-napoleon-spielen-a-827e97f6-eb72-4ac8-bcef-d0f5ed44e2ca
  12. Spiel ist heute gekommen! Untwer 40 Euro... War überrascht. Bin sehr gespannt. Werde aber erst ab Freitag spielen.
  13. ... mit Sebastian Koch, Catherine Deneuve, John Cleese aus dem Jahr 2012. Der 1745 auf der griechischen Insel Psara geborene Ioannis Varvakis (Sebastian Koch) macht im 18. Jahrhundert das Mittelmeer als Pirat unsicher.
  14. Jetzt geht es bald wieder los. Freue mich total auf "The Mandalorian Season 2". Der Trailer sieht verdammt gut aus. Und ist der kleine Frosch der Sohn von Yoda? ;-)
  15. Der Regierungsbunker wird jetzt erweitert. Wirklich ein beeindruckendes Bauwerk. Auch wenn er zur Grundsteinlegung schon nutzlos war. ;-) : Erstens wusste der "Gegner" von Anfang an Bescheid und zweistens war der Bunker für die Bomben seiner Zeit schon nicht mehr gerüstet. Dennoch ist das Museum dort sehr interessant! Und die Landschaft erst. Habe ja die komfortable Situation, dass ich in der schönen Kölner Bucht wohne. Bis in das Ahrtal sind es ca. 25 Minuten. Daher sind wir dort recht häufig wandern. Und der Wein ist wirklich nicht schlecht! Im Moment gibt es den Federweißer. Den mag ich eigentlich auch.
  16. Morgen geht es wieder nach Walcheren! Provinz Zeeland ist kein Risikogebiet, daher wagen wir ein paar Tage Meer für uns und unseren Hund. Ferienhaus und genügend Abstand werden hoffentlich ausreichen. Ein mal im Jahr muss ich einfach das Meer sehen.
  17. Hab jetzt ganz neu einen Port Charlotte in der Sammlung. Ist scheinbar keine eigene Brenenrei, sondern wird über Bruichladdich produziert. Auf jeden Fall sein sehr rauchiger Scotch. Die mag ich ja am liebsten. So etwas Torf- und Pulverdampfgeschmack. ;-)
  18. .. ist zwar schon ein paar Jahre alt, aber ich habe den gestern zum ersten Mal geschaut. Fand den am Ende doch recht unterhaltsam. Die Grundidee der Geschichte ist recht spannend. Allerdings liebe ich auch Michale Caine. Kann ihn in fast jeder Rolle gerne sehen. Und Rose Leslie sehe ich auch gerne. Habe jetzt auch gelesen, dass es möglicherweise eine Fortsetzung gibt. Würde mich sehr freuen.
  19. Hab die Tage noch mal ein paar alte Moore Bonds geschaut. Octopussy fand ich beim wiederholten schauen doch besser, als ich ihn in Erinnerung hatte. Meine Favoriten bleiben allerdings "Goldfinger" und "Feuerball".
  20. Die nächste Konsolengeneration darf vorbestellt werden. Die Preise sind raus. Es gibt eine Version mit und ohne Laufwerk. Das Laufwerk soll auf 4k BluRays unterstützen, daher würde ich auf jeden Fall ein Gerät mit Laufwerk nehmen. Die ersten Spiele sehen vielversprechend aus. Besonders Hogwarts Legacy gefällt mir sehr gut. Wer plant noch eine PS5 zu holen?
  21. So, heute war ich trotz Covid-Gefahr im Kino. Ehrlich gesagt, waren wir ziemlich alleine im Kino... Tenet. Vielleicht ist es noch zu früh. Vielleicht muss ich das alles erst mal sacken lassen. Vielleicht muss ich den Film auch noch zwei oder drei Mal schauen. Der erste Eindruck hat mich nicht umgehauen. Ich habe eine Ahnung, was Nolan mir erzählen möchte. Hab auch recht früh durchschaut, wer Pattinson ist und was auf dem Schiff passiert ist. Trotzdem habe ich insgesamt den Eindruck, der Film ist nicht ganz rund. Während ich bei Interstellar oder Inception mit dem Ende total zufrieden war, gehe ich aus Tenet total unbefriedigt aus dem Kino. Zwischendurch ist vieles sehr unübersichtlich. Die Geschichte ist m.E. auch nicht vollständig erzählt. Wo hat Kenneth Brannagh z.B. eigentlich das Zeug her? Normalerweise würde ich jetzt erwarten, dass es nur der erste Teil einer Trilogie ist.
  22. Threepwood

    The Batman

    Ich werde diesen Thread bis Mittwoch meiden! Denn am Mittwoch gehe ich in Tenet. ;-)
  23. Threepwood

    The Batman

    Freue mich sehr auf den Film. Angeblich soll es ja mehr eine Detektivgeschichte werden. Fände ich gut. Robert Pattinson finde ich eigentlich ganz gut. Ehrlich gesagt, ich mag Christian Bale nicht so sehr. Die Nolanfilme sind großartig. Aber mit einem anderen Batman wären sie für mich überragend.
  24. Der Artikel ist zwar schon etwas älter, aber trotzdem recht interessant: https://allthingsliberty.com/2015/03/invading-america-flatboats-landed-thousands-british-troops-on-american-beaches/
  25. Seitdem ich die Goethe von Revell gebaut habe, bin ich ein großer Fan der Schiffe. Wenn es dieses Jahr möglich gewesen wäre, hätte ich auch mal eine Fahrt gebucht. Ist ja bei mir in der Nähe.
×
×
  • Create New...