Jump to content

Threepwood

Redakteure
  • Posts

    7,124
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    187

Everything posted by Threepwood

  1. Gestern habe ich auf Disney+ die Dokumentation über die Produktion von Episode 9 geschaut. Da waren wirklich viele Hintergrundinformationen. Besonders interessant fand ich, dass viele Entwürfe und Ideen auf Ideen von Ralph McQuarrie zurück gingen. Zum Beispiel der große Thron auf Exegol. Gefreut habe ich mich über den Campo-Auftritt von John Williams in einer kurzen Szene. Dort steht er als alter Mechaniker hinter einem Tresen und repariert Geräte. Williams war damals für 51 Scores für den Oscar nominiert. Und so hat man rund um den Thresen exakt 51 Gegenstände platziert, die unmittelbar etwas mit den Filmen zu tun hatten (Indiana Jones, Der weisse Hai,…). Mit den Informationen werde ich mir den Film gerne nochmal anschauen. Kann die Doku nur empfehlen.
  2. Threepwood

    Marvel

    Loki fand ich ziemlich gut. Leider nur eine Episode pro Woche. Aber das ist nicht so schlimm. Da freut man sich mehr drauf. :-) Aber stellt Eiuch mal vor, die Studios laufen richtig auf Hochtouren und es kommt regelmßig neuer Seriencontent von Marvel, STAR Trek und STAR WARS heraus. Und dann auch noch Mittelerde...
  3. Threepwood

    Marvel

    Hab es an zwei Abenden geschafft. Aber nur, weil meine Tochter nach Disc 1 eine Pause brauchte! ;-) Ich fand den Film schon ziemlich gut. Der hätte mir im Kino viel besser gefallen. Fand auch die Effekte kamen insgesamt besser rüber. In der ersten Version sah das alles zu künstlich aus. Und der Ausblick auf die weitere Entwicklung im "Snyderverse" waren auch genial. Hoffe nur, dass sie sich zu einer Fortsetzung durchringen können.
  4. Threepwood

    Marvel

    Bin gespannt, ob ich es in einem Rutsch schaffe.
  5. Game of Thrones meets Scotch: Mal sehen ob ich mir alle 7 Flaschen besorge.
  6. Threepwood

    Marvel

    So, endlich angekommen. D.h. es wird am Wochenende eine lange Filmnacht geben...
  7. Ja, Scotty war auch maßgeblich am Drehbuch beteiligt. Der Humor war teilweise hart an der Grenze. Fände es gut, wenn es jetzt mal einen richtig düsteren STAR TREK Film geben würde.
  8. Threepwood

    Bonsai

    Hab gestern den Vorgarten gemacht und drei Liguster ausgegraben. Vielleicht ganz gutes Ausgangsmaterial um es nochmal mit den kleinen Bäumchen zu versuchen.
  9. Scheinbar geht es mit STAR TREK IV doch weiter. Fand die Crew eigentlich sehr sympathisch und würde mich über ein Sequel freuen. https://de.ign.com/star-trek-4-1/136889/news/neuer-star-trek-film-angekundigt-paramount-bringt-ordnung-ins-chaos
  10. Im Sommer auf der Terrasse liegen und entspannte Musik hören... Bald ist es wieder soweit. Hab Meg Birch für mich entdeckt. Schöne Interpretation eines meiner Lieblingssongs:
  11. Threepwood

    Marvel

    Hab den Falcon and Wintersoldier auch in einem Rutsch geschaut. Ja, das ist etwas flacher als Wandavision. Aber ich fand es auch gut. Wandavision habe ich jetzt nochmal komplett mit meiner Frau geschaut. Und auch beim zweiten Mal hat es mir Spaß gemacht. Die DVD von Justice League werde ich mir jetzt holen!
  12. Ja, gute und nachvollziehbare Begründung. Hätte auch nicht gedacht, dass ich es später so gut fand. Konnte mich gar nicht mehr entscheiden, wer eigentlich Gut und Böse in der Sendung ist. Bin gespannt, ob es nochmal einen richtigen Twist in der zweiten Staffel gibt.
  13. Nach der Zerstörung der Erde sollen zwei Androiden auf einem mysteriösen Planeten mit einer Gruppe Kinder die Menschheit neu aufbauen... Die Sci-Fi-Serie "Raised by Wolves" von Ridley Scott hatte im September 2020 Premiere. Die ersten beiden Episoden wurden von Ridley Scott inszeniert. Die wenig Farbe und das langsame Erzähltempo sind gewöhnungsbedürftig. Trotzdem konnte ich nicht abschalten und hab die erste Staffel an zwei Abenden durchgeschaut.
  14. Tolles Bild zu dem schönen Song. Wo ist das aufgenommen? Irgendwann wird man ja auch mal wieder reisen können...
  15. ... mit Daniel Craig fanden wir sehr unterhaltsam. Wie es aussieht, kommen auf Netflix zwei Fortsetzungen! https://www.spiegel.de/kultur/kino/netflix-zahlt-400-millionen-fuer-knives-out-fortsetzungen-a-a7e821be-1d10-4a21-994c-553d4a5bdf8a
  16. Threepwood

    Marvel

    Oh, da gratuliere ich! Wie hast Du den Film geschaut. Hab zwar Sky, aber ohne das Cinema Paket. Kann man auch nur ein Ticket für den Film kaufen?
  17. Gestern Abend durfte ich ein sehr interessantes "Craftbeer Tasting" online erleben. Hat viel Spaß gemacht, auch wenn die Anzahl an Bieren für das Zeitfenster einfach zu groß war... Spannend fand ich das Gose aus Goslar. Völlig anders, als die Biere die es hier bei uns in der Region gibt. Dabei soll es sich um ein sehr altes Bierrezept handeln. Das Besondere an dem Bier ist eine zusätzliche Milchsäuregärung, die dem Bier einen etwas säuerlichen Geschmack gibt. Trotz zusätzlicher Inhaltsstoffe, darf es sich aufgrund einer Genehmigung Bier nennen. Überhaupt steht in dem oft zitierten Reinheitsgebot drin, dass in Bier nur Hopfen, Malz und Wasser gehört. Die Frage kam auf, warum Hefe NICHT auf der ursprünglichen Inhaltsliste stand? Dabei ist Wein, Bier und Brot ohne Hefe praktisch nicht möglich... Nur kannte man diese "geheime" Zutat noch nicht wirklich. Beim Bierbrauen kippte man zum Beispiel die Reste aus den alten Fässern in die neuen Fässer. Der Hefner kümmerte sich darum, dass die Hefereste nicht verloren gingen. Erst Louis Pasteuer kam den kleinen Mikroorganismen auf die Spur.
  18. Threepwood

    Marvel

    Witzig, ich bin auch eher der DC-Fan. Hab mich viele Jahre gegen Marvel gesträubt. Aber es ist einfach eine Schande, dass die bei DC keine Linie in die Filme bekommen. Habe jetzt nochmal mit Flash angefangen. Weil ich diese Crossover-Episoden (Crisis...) verstehen möchte. Und jetzt soll wieder der Superman ausgetauscht werden. Da stimmt das Sprichwort: Zu viele Köche verderben den Brei.
  19. Threepwood

    Marvel

    Die Tage habe ich "Wandavision" geschaut. Zuerst war ich über das Format etwas verwundert. Aber dann fand ich es immer besser und konnte kaum abwarten, dass es eine neue Episode gibt. In zwei Tagen startet mit "The Falcon and the Winter Soldier" die nächste Serie. Da freue ich mich sehr drauf. Meine bessere Hälfte hat allerding noch nie einen Marvelfilm geschaut! Und dementsprechend kann sie an bestimmten Diskussionen am Familientisch leider nicht teilnehmen... Das wird sich ändern. Wir haben Urlaub und das Wetter ist echt miserabel. Jetzt wird jeden Abend ein Marvelfilm geschaut. Und obwohl ich die Filme schon alle gesehen habe, muss ich immer noch schmunzeln wenn ich etwas neues finde. So zum Beispiel als Johann Schmidt (Hugo "Elrond" Weaving) in "Captain America: The First Avenger" sagt: "And the Führer digs for trinkets in the desert." Der Verweis auf Indiana Jones ist mir bisher gar nicht aufgefallen.
  20. Ich meinte, wie sich LEGO im Moment verhält.
  21. Ja, hab das auch schon seit ein paar Wochen verfolgt.
  22. Sehr aktive Informationspolitik. Ich hab es ihr vorher erklärt. ;-)
  23. Whatsapp Merkliste Es gibt ja viele die Whatsapp nicht mehr nutzen (möchten). Ich nutze es immer noch und habe einen recht einfachen "Hack" für eine schnelle Merkliste für mich entdeckt. Ausgangssituation: Ich habe ein dienstliches und ein privates mobiles Endgerät (Telefon). Zusätzlich habe ich am Rechner die Desktopversion laufen. Ich möchte schnell Links, Dateien, Bilder, etc. geräteunabhängig austauschen. Leider kann man keine Nachrichten an sich selbst schicken. Lösung: Ich habe eine Gruppe erstellt mit mir und meiner Frau als einzige Mitglieder. Nachdem die Gruppe erstellt wurde, habe ich meine Frau wieder aus der Gruppe gelöscht. Jetzt bin ich alleine in der Gruppe. Die Gruppe "Merkliste" habe ich als Favorit markiert und damit steht sie immer oben. Wenn ich jetzt unterwegs etwas interessantes lese, dann teile ich das einfach in dieser Gruppe und kann es später auf allen Geräten schnell finden.
  24. Auf mareTV gab es eine nette Doku: Schottlands legendäre Halbinsel Kintyre. Schöne Gegend. Dort gibt es die Brennerei Springbank. Der steht jetzt auf meiner Shortlist. Die Doku ist noch bis zum 07.07.21 in der ARD-Mediathek verfügbar.
  25. Waterloo Uncovered ist eine britische Wohltätigkeitsorganisation, die ein Archäologieprojekt auf dem Schlachtfeld von Waterloo mit einem Unterstützungsprogramm für Veteranen und die Militärgemeinschaft kombiniert. Waterloo Uncovered arbeitet mit einigen dUniversitäten Europas zusammen und möchte den Krieg und seine Auswirkungen auf die Menschen verstehen. Interessante Videos und Hintergrundinformationen über Ausgrabungen auf dem Schlachtfeld von Waterloo. https://waterloouncovered.com/
×
×
  • Create New...