Jump to content
Sign in to follow this  
Line of Battle

A Scot's Grey at Waterloo: The Remarkable Story of Sergeant William Clarke

Recommended Posts

A Scot's Grey at Waterloo: The Remarkable Story of Sergeant William ClarkeDer 18-Jährige Schotte William Clarke trat 1803 den 2. Royal North British Dragoner bei. Seinen militärischen Werdegang dokumentierte er fortan auf rund 600 Seiten. Diese handgeschriebenen Memoiren bewahrte die John Rylands Library in Manchester auf und stellte sie dem Historiker Garth Glover zur Verfügung.

Clarke war Sergeant, als das Regiment nach Napoleons Flucht von Elba in Richtung Belgien geschickt wurde. Die Scots Grey spielten eine zentrale Rolle während der Schlacht von Waterloo. Die Ereignisse im Juni 1815 wurden von Clarke detailliert aus der Sicht eines Kavalleristen der Scots Grey beschrieben und von dem renommierten Historiker Garth Glover kommentiert.

Seine Aufzeichnungen enden 1822 mit einem außergewöhnlich detaillierten Bericht über den Staatsbesuch König Georgs IV. in Schottland.

Auf 338 Seiten veröffentlichte Pen & Sword Books Ltd „A Scot's Grey at Waterloo: The Remarkable Story of Sergeant William Clarke“ (ISBN 1473894018) im Oktober 2017.

View the full article

Share this post


Link to post
Share on other sites
Sign in to follow this  

  • Similar Content

×