Jump to content

Richard Keel

Members
  • Content Count

    43
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About Richard Keel

  • Rank
    Feuerwerker
  • Birthday 03/06/1980

Contact Methods

  • Website URL
    http://www.kus.de.gg/
  • ICQ
    0

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Heilbronn
  1. Als echter Star Wars Fan bin ich über die Story entäuscht. Die Gründung der Allianz wurde durch diesen Starkiller einfach verhunzt. Seine Machtfähigkeiten übersteigen die von Yoda wenn man sieht was er tut. Und bekannte Jedis müssen herhalten damit er um so mächtiger erscheint wenn er sie tötet. Sie hätten wirlkich was anderes verdient als so gegen diesen Schüler zu sterben. Das Spiel wird sicher ein Vergnügen sein nur habe ich keine Konsole und da Lucas es nicht auf PC rausbringt bin ich aufgeschmissen. Und wenn ich die Werbung betrachte die man um dieses Projekt macht bin ich nur entäuscht. Auch die Büücher und Comics bieten nichts neues. Nur geringe Dinge sind verändert aber nicht wirlich was das eine vom anderen Unterscheidet. Review zu den Roman (von mir verfasst)
  2. Ich spielte früher sehr gerne das Spiel. Das und Fields of Glory. Gerade das man Kämpfe wie gegen die Zulus und so spielen konnte machte es ssehr interessant. Leider hatte ich das Problem das wenn mich Kavelerie angriff das programm abstürzte. Das war extrem frustrierend. Ich musste sie besiegen bevor sie nah genug für einen Nahangriff waren, klappt leider net immer.
  3. Ich hätte zwar gern Blue Ray aber es ist noch zu teuer. daher DVD (habe ja ne beachtliche Sammlung). Dazu natürlich Dolby Souuround (Master and Commander ist dafür bestens geeignet, das Knirschen des Schiffes kommt nun von allen Seiten) und den Film geniesse ich per Beamer auf ner ca. 1,80 meter langen Leinwand. Heimkino^^.
  4. Habe mir heute Bernard Cornwells: Der Bogenschütze geholt. Der junge engl. Bogenschütze Thomas verscuht 1342 den Tod seines Vaters zu rächen und seine Reise führt ihn zum heiligen Gral. Bin echt mal gespannt auf das Buch.
  5. Japp, ich mochte immer diese Sendung. Aber noch besser fand ich es war einmal das Leben (das Titellied kenn ich imemr noch auswendig^^).
  6. Nicht zu vergessen: Lord Nelsons letzte Liebe (Ein Klassiker) (und bei den Serien ist natürlich die neue Hornblower Version und die alte Jack Holborn Reihe nicht zu vergessen) moderne Seefilme: Die letzte Fahrt der Bismark Das Boot Das letzte Boot Duell im Atlantik Die Caine war ihr Schicksal Keine Zeit für Heldentum (Der Krieg im Pazifik auf einem Frachtschiff)
  7. Richard Keel

    Akte X!

    Ich habe alle Staffeln auf DVD bis auf die letzte. Ohne Mulder wurds dämmlich. Dieser Dogget war nie ein Ersatz. Und die finale Folge löste nicht das was man versprach, man wiederholte nur was aufmerksame Zuschauer eh wussten. Aber das ist Jahre her, wies jetzt ankommen mag ist zweifelhaft, auch hab ich gelsen das Mulder von jemand anderen synchroniseert wird.
  8. Richard Keel

    Akte X!

    Ich bin auch sehr gespannt, gerade da sehr viel zeit seit der letzten Staffel vergangen ist. Und naja die letzten Staffeln waren auch nicht gerade das beste und die letzte Folge fand ich enttäsuchend. Aber so wie der Trailer aussieht scheint es ja diesmal nicht um ALiens zu gehen (wie auch der wiki Artikel sagt). Ich bin sehr gespannt.
  9. Immerhin feiert SW in Deutschland seinen 30en Geburstag. Es gab dieses Jahr beriets in Düsseldorf eine Jedi Convention. Dann die Clone Wars Serie und das Grossprojekt the Force Unleashed. Desweiten wird es auf den Buchmarkt einiges neues geben. Langweilig wird es bestimmt nicht dieses Jahr. Auf den neuen Clone Wars bin ich auch gespannt. Nur soll ideses mal Anakin einen Padawan bekommen. Schade, imemrhin wurd ein Padawan nie erwähnt und nun solls ihm geben. Aber erstmal abwarten was man drauss macht. Ich hoffe nur das die Jedis net so wie in der alten Serie als Übermenschen dargestellt werden. Mace konnte ja ganze Armeen allein besiegen und Yoda holte ganze Raumschiffe einfach so vom Himmel.
  10. Die Spiele waren Klasse. "Hoch die Fäuste". Man konnte sie auf Abenteurweise oder Rätselweise lösen (zumindest den 4ten). Leider kam irgendwann das erste der Actionspiele a la Lara Croft raus. Indy ist mehr als nur rum gerenne und das hatte Lucasarts früher gut hinbekommen (wie Monkey Isalnd oder Zak McKraken). Aber auc ich freu mich auf den 4ten teil, die Traielr sehen zumindest schonmal gut aus.
  11. Bisher hab ich 3 gelesen (sind etwa 22). Die Conan Doyle Geschichte ist die lezte und spielt auf St. Helena zu den letzen Tagen des Kaisers. Die 2te war von Donachie und ahndelt von Nelson als einen jungen Offizier. Jede Geschichte wird kurz erklärt worum es geht und wann sie geschrieben wurde. Etwa 500 Seiten hat das Buch. Ich bin besonders auf die Drinkwater Geschichte bekannt. Aber bisher sind die Geschichten recht gut geschrieben.
  12. Ich habe gerade ein Buch von Amazon erhalten was ich auf Verdacht bestellt habe. Das Buch ist eine Kurzgeschichtensammlung über Seeabentuer. Überraschenderweise finde ich darin die C.S. Forester Geschichte: Hornblower and his Majesty. Auch eine Woodman (geschrieben 2001) Story ist enthalten - The Night Attack (Spielt zwischen den Angriff von Kopenhagen und der Korvette. Weitere Autoren sind Donald Donachie, Frederick Marryat und Arthur Conan Doyle (und viele weitere). Ich bin echt gespannt auf die Geschichten. Amazon link
  13. Übrigends ist gerade eine weitere Epsidoe in Dreh. Sharpes Peril. Sharpe auf den Weg nach Madras von seinem letzen Abenteuer.
  14. Ich habe die Box selbst gekauft und es ist eine realistishce Darstellung der Ereignisse. Von der Ausbildung über den Absprung der Normandie zu Market Garden und den Ardennen bis zur Befreiung eines Kz´s und einer Nachkriegsfolge. Amerika wird dort nicht glorifiziert, man sieht das Leid des krieges und kann noch einiges über den 2 WK lernen. Die Box lohnt sich aufjedenfall.
  15. Hi an alle Warsler. Vor ca. 2 Jahren begann ich mit einen Kumpel an der arbeit einer Star Wars Homepage mit einem Forum. Homepage: <a href="http://www.kus.de.gg/" target="_blank"> http://www.kus.de.gg/</a> In der HP gibt es eine Zusammenstellung wichtiger Ereignisse aus dem SW Universum. Hintergrundinformationen zu Soundeffekten, den Holiday Special, der Muppetepisode und dem legendären Radiohörspiel von Brian Daley. Desweiteren bieten wir detailierte Hintergrundinformationen zu einen Grossteil der Schauspieler, Vielen Charackteren und Raumschiffen. Alles wurde selbst erarebitet und wurde nicht kopiert wie man es sooft findet. Mit Unetrstützung von eigenen Bildercollagen und Videos wird das ganze Versucht Unterhaltsam zu gestalten. Das Forum: Star Wars - Galactic Senate Das Forum widtmet sich hauptsächlich dem Star Wars Universum. Man kann sich Über Bücher, Comics, Neuigkeiten und interessanten Diskussionen rund um SW reden. Ein Wichtiger Bestandteilteil ist aber das Fandom so gibt es mehrere Bereiche die sich mit Fanfiction, Fanfilmen, selbst erstellten Wallpapern u.s.w. widmen. Es gibt einen Ort wo man versuchen kann vonm anderen Fans lang gesuchte Dinge zu kaufen oder selbst einiges anzubieten. In einem privaten Bereich sind Fotosammlungen von Jedicons oder privaten Sammlungen. Wie gesagt ist das Fandom im Mittelpunkt. Dazu gibt es noch einen weiteren selten geshenen Berich. Eastereggs rund um Star Wars. Kleine Schniztereien oder versteckte Dinge im Film gesammelt und mit Screenshots belegt. Auch Easteregss aus anderen Filmen werden in einen seperaten Bereich dargestellt. Danke.
×
×
  • Create New...