Jump to content

Farquhar

Redakteure
  • Content Count

    1,935
  • Joined

  • Last visited

  • Days Won

    10

Farquhar last won the day on April 6

Farquhar had the most liked content!

Community Reputation

14 Good

About Farquhar

  • Rank
    Kommodore
  • Birthday 06/27/1959

Profile Information

  • Gender
    Male
  • Location
    Berlin
  • Interests
    Segeln in Norwegen`s Küstengewässern und Fjorden, Modellbau, Geschichte.

Recent Profile Visitors

1,488 profile views
  1. Dafür kann er genauso schön Fluchen
  2. Ich habe ihn schon gesehen. Gut gemacht. Vieleicht testest Du es doch mal an, Ich finde es lohnt sich. Vieleicht bist Du ja demnächst in Berlin....dann kannst Du es bei mir antesten.
  3. Schönes Gerät @Threepwood . Ich bin allerdings wie auch Bonsai nicht in der Lage mir einen , wenn auch zugegeben für die Leistung sehr günstigen PC zu kaufen. Nun, Ich brauche meinen Windows 10 PC der Generation des letzen Jahres auch nur Beruflich. Da Ich auf dem Rechner alle relevanten Daten meiner Tätigkeit habe und da einiges an Sicherheitsanforderungen meines derzeitigen Honorararbeitgebers anfällt, spiele Ich nur noch das gute alte Patrizier II auf meine Uraltlaptop mit Windows 7. Für Ablenkung und Befriedigung des Spieltriebes habe Ich eine Pen & Paper Rollenspielgruppe mit modifizierten Splittermondregeln mit denen uns unser Spielleiter in Abenteuer divereser anderer Angebote ( D&D, DSA Abenteuer, stark angepasst und auf der Weltkarte der Splittermondwelt angesiedelt) führt und bei der Ich einmal im Monat mitspiele. Ein monatliches Tabletoptreffen, welches im grossen und ganzen in der Age of Sail-Zeit spielt und meine PS4, die Ich mir ehrlich gesagt nur gekauft habe um alle Relevanten Video und Musikdaten auf CD abzuspielen inklusive Blue Ray. Das war im gegensatz zu einzelgeräten die kostengünstigste Lösung. Naja und wie bereits mit der Vorstellung von Witcher III ersichtlich wurde, habe Ich auch das eine oder andere PS4 Spiel. Da wird demnächst, wenn Ich Witcher 3 mal zeitweillig satt haben werde, was immer mal wieder vorkommt bei jedem Computer oder Konsolenspiel, das bereitliegende Kingdom Come // Deliverance// angespielt und hier vorgestellt. Aber jetzt , bzw. heute, bekomme Ich Besuch von meiner Fernbeziehung aus Norwegen und die Marleen bleibt bis Ostermontag. Da werde Ich sicher wohl nicht am PC/ Konsolen spielen sein.
  4. Im Spiel des Jahres 2013 schlüpfst Du in die Rolle eines der letzten Auftrag Monster Schlächter. Als Zauberkundiger Krieger musst Du zunächst in einem sehr Umfangreichen Tutorial lernen, deinen Charakter zu bewegen und seine Fähigkeiten zu nutzen. Das sollte auf jeden Fall komplett durchgezogen werden, der Charakter hat wirklich umfangreiche Fähigkeiten. Es wird eine Enttäuschung wen diese nicht oder unsicher genutzt werden. Die Grafik ist HD und grossartig wenn auch nicht 3D. Aber bei den vielen Blickwinkeln und schnellen Bewegungsabläufen während eines Kampfes zum Beispiel wäre das auch ein ziemlicher Rechenaufwand. Und es darf dabei nicht vergessen werden, es ist ein Spiel von 2013. Das Spiel ist für einen Spieler, benötigt 50 GB Speicherplatz, unterstützt die Dualshock-Vibrationsfunktion, Remote Play, und erzeugt ein 720X1080X1080P Bild. Der Ton Rumpelt ordentlich los. Ich selbst wohne in einem sehr Hellhörigen Bau, um den ganzen Spass zu geniessen benutze Ich einen Teufel Cage Gamekopfhörer. Der macht einen mächtigen Sound mit Sourround Effekten, gehört aber mit 199 Euro nicht gerade zu den Schnäppchen. Die Sprachausgabe ist laut und klar, gut zu verstehen und die Macher waren um Lippensynchronität bemüht....das allerdings ist nicht so dolle gelungen. Musik und Sprachausgabe sowie Soundeffekte können in den Einstellungen umfangreich an die persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Die Sprachausgaben sind Deutsch und Englisch, wahlweise. Die Untertitel sind Wahlweise Englisch, Französisch, Deutsch, Polnisch, Italienisch und Spanisch. Herunterladbare Sprachausgaben von Französisch und Polnisch sind möglich. Das Spiel von Bandai Namco Entertainment wird zusammen mit den auf der Disc befindlichen Erweiterungen "Hearts of Stone", "Blood and Wine", und " 16 DLC`s " gehandelt. Ich habe das schöne Abenteuer im Konsolenladen meines Vertrauens in Berlin Neukölln gekauft und dafür ca 30 Euro bezahlt. Das geht sicher günstiger, da Ich aber in dem Laden Kunde bin mit Garantie und Tausch...Rücknahmemögichkeiten, eine gute Ausgabe. Zum Spiel selbst werde Ich nicht spoilern.....nur soviel. Es ist eine etwas düstere Geschichte wie man das von Storys Gut gegen Böse gewohnt ist. Sie ist nicht Platt, das ist gut. Schön erzählte Vorgeschichte mit tollem Video, und auch die Zwischensequenzen sind schön gemacht. Aber Achtung!! An das abspeichern bei bei Speicherpunkten muss man sich gewöhnen. Immer speichern wenn es geht, sonst mus man ganze Kapitel wiederholen. Während eines Kampfes ist speichern nicht möglich.....aber wir sind ja nicht bei den Briten ( Teatime und Weekend wie es so schön bei Asterix bei den Briten beschrieben wurde ) sondern in einer knallharten Welt mit ständig stärker werdenden Gegnern, von denen die Untoten die harmlosesten sind. Hier der 4 Minuten Einblick bei YOU Tube Gruss, Farquhar.
  5. Na, Ich bin mir noch nicht sicher ob Ich das auf meiner PS4 gut finde. Der Trailer gibt an Infos nicht so viel her das Ich diese Geldausgabe einfach mal so wagen möchte. Schreib doch mal eine kleine Rezi deiner Spielerfahrungen. So grosse Unterschiede zu der MAC Plattform wird es ja wohl ausser der Steuerung nicht geben. Ist der Sound OK? Ich habe mir die TEUFEL Cage Kopfhoerer gegönnt. Da erwarte Ich auf von einem Spiel gute Qualität. Und wie sieht es mit der Qualität der Bilder und Sequenzen aus?? HD sollte ja kein Problem sein oder? Und ist das Spiel 3D Ready? Oder hat es gar schon eine Erweiterung in Planung für 3D??
  6. Arturo Perez-Reverte: Der Club Dumas Das ist die Romanvorlage zu dem Film: Die Neun Pforten , Originaltitel des Films: Die Neunte Pforte
  7. Benedict Jacka: Das Labyrinth von London.....Fantasy, Blanvalet Verlag
  8. Ich habe eben nochmal nachgesehen..................71 Romane hat Jules Verne Geschrieben und ein ziemlich umfangreiches Werk mit dem Titel Geographie unterteilt in Entdecker und entdecktes. Da die mir gehörende Gesamtausgabe schon älter ist, sind die erst kürzlich aufgetauchten Werke nicht enthalten. Das Jules Verne Forum hat diese gelistet. Einige sind noch nicht übersetzt worden und es ist bei dem geistigen Verfall des Dichter und Denker Volkes fraglich ob das jemals von Wirtschaftlichem Interesse wird..
  9. Ich habe mich in diesem Jahr durch die gesamtausgabe von Jules Verne gearbeitet. Es ist einiges darunter, was durchaus zum Verfilmen geeignet wäre. Nicht nur Abenteuer und Zukunftsvisionen, er hat auch sehr gute Reiseberichte verfasst.Die gesamtausgabe ist eine Platzsparende E-Book Version. Ein ausgesprochenes Schnäppchen. Ich muss mal sehen was Ich bei Hugendubel dafür bezahlt habe.............und, eine gute Übersetzung. Etwas sperrig zu lesen, da die Übersetzng schon älterist und sich sehr eng an die Originale hält...........aber Ich mag Vernes komplizierte Redewendungen eben.
  10. Lilly Maier: Umgang mit Usurpation in den Rosenkriegen Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 1,3, Ludwig-Maximilians-Universität München (Historisches Seminar - Abteilung für Mittelalterliche Geschichte), Veranstaltung: Basiskurs als E-Book. Etwas nicht alltägliche Literatur, aber sehr Interressant.
  11. Da ist der gute Tom aber kalt erwischt worden vom Fotografen......aber er ist ja schließlich auch kein Jüngling mehr.
  12. Die USS Greyhound war bzw. das Original aus Foresters Roman, welche ein Fiktiver Zerstörer war zumindest vom Namen her, ein Zerstörer der der Mahan Zerstörer Klasse ( Bild von Wikipedia verlinkt). Ein ganz Interessanter Schiffstyp....allerdings wenn man Wiki folgt nicht ganz unproblematisch. Es wurden 18 Zerstörer dieses Typs gebaut.
  13. Tom Hanks???.....nun ja, mal was anderes als ein Symbologe................persönliche Dämonen? Ich erinnere mich Dunkel, ganz Dunkel an das Buch. Übrigens gibt es das Buch auch in deutscher Sprache. Erschienen 1956 als " Konvoi 1943" gibt es noch bei der Amazone und auch bei Booklooker, einem Online Handel dem Ich persönlich mehr Sympathie entgegenbringe als der Handelskrake. Es geht um einen Konvoi, welcher nur sehr schwach eskortiert wird, im Buch heisst der Zerstörer übrigens nicht Greyhound. Besagter Kapitän Krause ist umgeben von sehr jungen und vor allen Dingen unerfahrerenen Kommandanten. Sie fahren mit dem gesamten Konvoi in einen aufgestellten U-Boot Sperrring und daraus entwickelt sich eine mehr als 48 Stündige mörderische Schlacht. Krause ist die ganze Zeit über von Sorgen um seine Leute und seine Schiffe geplagt..........Athmosphärisch sehr Dicht und beklemmend. Forester eben....Ob Hanks, obwohl Drehbuchautor, dann als Schauspieler dieser Rolle gerecht wird, nun ja das wird sich zeigen.....Ich persönlich hätte einen Wettergegerbteren Mann vorgezogen..............Russel vieleicht??
  14. Ich hab bei einem Freund der einen grossen Gaming PC hat, VR als Rollenspiel ausprobiert. Er hat dazu auch diese Handschuhe und sensiblen Sticks, sowie bewegungssensoren an den Beinen. Ist schon beeindruckend direkt vor einem Gegner zu stehen der einem mit einer blutigen Axt ans Leder will. Selbst mit einem Bastardscwert ausgerüstet und einem Schild musste Ich schön höllisch Tänzeln um den wuchtigen Axthieben auszuweichen. Beim durchkriechen von niederigen durchgängen auf allen vieren durch den nicht mehr vorhandenen Spielraum zu kriechen war eine schnelle gewöhnung. Nun, kein Holodeck....davon sind wir noch weit entfernt, aber mit einem leistungsstarken High End Gaming PC und einer entsprechenden Anzahl Sensoren und dazu noch, allerdings sehr teuren Vibrationselementen schon beeindruckend. Eindeutig für schwache Gemüter ein Suchtfaktor. Für mich allerdings weder das noch in irgendeiner Weise in Absehbarer Zeit bezahlbar. Bei den möglichkeiten, die Ich bei meinem Freund erlebt habe, mit weniger würde Ich mich nicht zufrieden geben. Aber 3d Virtuelle Raumschlachten geben sich ja auch mit weniger Sensoren zufrieden. Mitten drin ist auf jeden Fall ein Erlebniss.
  15. Gibt es dazu auch schon Gedanken es als deutsche Übersetzung zu veröffentlichen ? Sieht ja erstmal sehr schön aus.
×
×
  • Create New...