Jump to content

Recommended Posts

Nach der Zerstörung der Erde sollen zwei Androiden auf einem mysteriösen Planeten mit einer Gruppe Kinder die Menschheit neu aufbauen...

Die Sci-Fi-Serie "Raised by Wolves" von Ridley Scott hatte im September 2020 Premiere. Die ersten beiden Episoden wurden von Ridley Scott inszeniert. Die wenig Farbe und das langsame Erzähltempo sind gewöhnungsbedürftig. Trotzdem konnte ich nicht abschalten und hab die erste Staffel an zwei Abenden durchgeschaut.

Link to post
Share on other sites

Ich habe mich tapfer durch die erste Staffel geschaut, aber ich fürchte, für mich war das nichts. Vielleicht lag es auch an der Synchronisation, aber ich konnte das gefühlt ständig gebrüllte "Vater!", "Mutter!", "Campion!" irgendwann nicht mehr ertragen. Aber das Hauptproblem war wohl, dass es mir zu abgedreht war und ich irgendwann alle nur noch schrecklich unsympathisch fand.

Immerhin, das muss ich der Serie lassen, es war mal was komplett anderes!

Link to post
Share on other sites

Ja, gute und nachvollziehbare Begründung. Hätte auch nicht gedacht, dass ich es später so gut fand. Konnte mich gar nicht mehr entscheiden, wer eigentlich Gut und Böse in der Sendung ist. Bin gespannt, ob es nochmal einen richtigen Twist in der zweiten Staffel gibt.

  • Like 1
Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...