Jump to content
Sign in to follow this  
Threepwood

Commander Bond?

Recommended Posts

Wer wird der neue Commander James Bond 007? In wenigen Stunden ist das Geheimnis raus. Auf einer Pressekonferenz wird der neue Darsteller verkündet. Auf Spiegel-Online beteiligt man sich auch an Spekulatione..

 

Übrigens: MI6, der reale Arbeitgeber des fiktiven britischen Geheimagenten, wurde erst 1994 offiziell bestätigt. Zwar konnte man schon vorher jedem Taxifhrer sagen "Fahren sie mich zum MI6..." und erreichte sein Ziel, dennoch wurde dieses offene Geheimnis lange gewahrt. Vor kurzem ging der MI6 noch einen Schritt weiter und hat eine eigene Webseite in das Internet gestellt. Ein Interessanter Artikel über MI6 auf Spiegel-Online.

 

Würde Maturin heute leben, dann wäre er sicher beim MI6. Oder? 8)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Aha, nun also die Mama hats vorzeitig verpetzt: Daniel Craig soll die künftige Dopplenull sein. Warum nicht, besser als Vin Diesel. ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ja, das wäre spannend gewesen. Der erste Bond, der seinen Titelsong selber singt. Es waren ja mehrere Bonds im Angebot. Daniel Craig gefällt mir eigentlich am wenigsten, aber ich lass mich gerne überraschen. Dauert ja noch eine Weile bis der Film in die Kinos kommt: Drehbeginn ist 2006.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Heute Abend Double-Feauture auf ARD:

 

23:25 James Bond 007 - Lizenz zum Töten

01:40 James Bond 007 - Im Geheimdienst Ihrer Majestät

 

Leider zwei Bonds die auch nicht so prikelnd waren. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ah, danke für den Hinweis! Den 2. werde ich mir trotz George Lazenby ansehen, weil ich immer sehr viel für Mrs Peel übrighatte. Übrigens gibts ja auch Leute, die meinen, Lazenby wäre eigentlich gar nicht so übel gewesen, wie immer getan wird. Ich würde mit den alten jedenfalls immer lieber anschauen als diesen jüngeren Pierce Brosnan - Klamauk.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Lazenby fand ich eigentlich auch gar nicht so schlecht. Ganz im Gegenteil. Der Bond gefällt mir aber nicht, weil mir die Schneeszenen nicht passen. Mein Lieblingsbonds sind Dr. No oder Thunderball, einfach wegen den karibischen Sets. Immer wenn zuviel Eis und Schnee vorkommt muss ich passen. Ich bin eben ein Warmduscher. :rolleyes:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wer sich vor dem Start des neuen Bonds nochmal so richtig die Kante nehmen möchte, der kann sich bald den edlen Bond-Koffer mit allen Abenteuern holen. :P

Share this post


Link to post
Share on other sites

Am 5. Oktober 1962 begann die Karriere von Commander Bond. James Bond jagt Dr. No, der erste Film der James Bond-Reihe, hat in England Premiere. Hauptdarsteller ist Sean Connery, erstes „Bond-Girl“ Ursula Andress.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Neulich sah ich mal wieder Dr. No (also den Film meine ich). Als 007 und sein Honeybunny (Ursula Undress, wie man sie später aus naheliegenden Gründen nannte) von Dr. Nos Schergen gefangengenommen worden waren und gemeinsam in Dr Nos unterirdischem strahlungssicheren Luxusappartement diniert hatten, gab es ein merkwürdiges kleines Detail; im Hinausgehen bemerkt 007 das Porträt des Herzogs von Wellington; gemalt von Goya.

Nanu?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Tatsächlich? Das muss ich mir mal anschauen. Hätte nicht gedacht das Dr. No ein Fan von Wellington ist. Wäre Napoleon für einen nach der Weltherrschaft strebenden Superschurken nicht ein viel dankbareres Vorbild?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Leider kann man es hier ja nicht hochladen, aber ich habe eine kleine Audiodatei, in der Dr. No in wenigen Worten seine "Philosophie" zusammenfaßt:

 

No: I am a Member of S.P.E.C.T.R.E.

Bond: S.P.E.C.T.R.E.?

No: S.P.E.C.T.R.E. Special Executive for Counter-Intelligence, Terrorism, Revenge, Extortion, the four great quarterstones of power, headed by the greatest brains of the world.

Bond: Correction: Most criminal brains.

No: The successful criminal brain is always superior. It has to be.

 

Anscheinend betrachtete er Wellington als kriminelles Genie? B) Bonaparte wäre vielleicht zu plakativ gewesen, vielleicht ist es für einen Briten auch ein angenehmer Schauder, einen Nationalhelden als das Idol eines größenwahnsinnigen Kriminellen zu sehen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich war ja auch skeptisch, aber die britische Presse überschlägt sich im Moment voll de Lobes für den neuen Bond. Übernächsten Donnerstag ist es auch bei uns so weit. Der Film dauert 140 Minuten! Bin mal gespannt ob die Neuerschaffung des Charakters wirklich gelingt, aber anscheinend ist das Konzept aufgegangen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das klingt ja verheißungsvoll. Ein Wunder, daß ihm der Ford nicht vorab das Genick gebrochen hat; ansonsten fand ich Daniel Craig von vorherein als Bond nicht uninteressant, siehe oben! :blink::blink: . Anscheinend haben sie es zur Abwechslung ja endlich einmal wieder geschafft, ein brauchbares Drehbuch herzustellen. Die letzten Bonds, die ich sah, fand ich grottenschlecht, und das lag nicht unbedingt an Pierce.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich gebe Dir Recht McCool. Einen Bond Film so fernab des MIV zu gestalten , wie die letzten, dafür konnte auch Mister Brosnan nichts. Ich hoffe und würde mir wünschen, das ein neuer Bond wieder etwas näher an Flemming sein wird. Auch wenn die Zeit des Kalten Krieges Vorbei ist. Allerdings :blink: ein Bond, der gegen einen Putin arbeitet, ist dann wohl doch etwas zu dicht an politischen Realitäten um in Erwägung gezogen zu werden :blink:

 

Deshalb hoffe ich, der neue Bond hat zumindest einiges an Fantastischen Gegnern zu bieten.

 

Einen Putin jetzt schon als Gegner zu bezeichnen, nunja , es wäre nicht verfrüht aber zumindest taktisch unklug.

 

Das er es werden wird............davon bin ich überzeugt.........allerdings nur in meiner unmassgeblichen eigenen Meinung :blink:

 

Gruss,

Farquhar

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir hatten's anderswo zwar schonmal. Aber irgendwann habe ich mir bei einem Bond mal was notiert und heute wiedergefunden. Leider weiß ich nicht mehr welcher es war. (War mit Roger Moore und spielte größtenteils in Ägypten) Den Namen der Frau, die ich zitiere habe ich leider auch vergessen. Ich glaube sie sagte den folgenden Satz sogar an Bord eines Nil-Bootes:

 

Commander James Bond. Von der Royal Navy zum Secret Service abgestellt. Mit der Lizenz zum töten.

:blink::blink::blink:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Das müßte "Der Spion, der mich liebte" gewesen sein, ohnehin ein sehr maritimer Bond (gestohlene U-Boote, ein gefräßiger Riesenetanker und ein größenwahrsinniger Aquarianer: Curd Jürgens alias Stromberg).

Man beachte mal Ms Bureau, das ist zumindest in den früheren Bondfilmen vollgestopft mit Schiffsmodellen und Seestücken. :blink:

Edited by McCool

Share this post


Link to post
Share on other sites

An dieser Stelle zitiere ich einmal meinen Vorredner: "Als ich gerade nicht danach suchte..." :blink:

 

Nun, als ich gerade nicht danach suchte fand ich halt jenen Link, der sich mit den maritimen Bezügen in den James Bond-Filmen beschäftigt. KLICK! :blink::blink::D

Share this post


Link to post
Share on other sites

www.spiegel.de - Anlässlich der Filmpremiere gab es einen Bruch mit einer altehrwürdigen Tradition: Beim Wachwechsel vor dem königlichen Buckingham-Palast spielte die Musikgruppe der Scots Guards ausnahmsweise die berühmte James-Bond-Filmmusik von Monty Norman.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern war ich endlich drin und muss sagen, dass der Film wirklich nicht schlecht ist. Der beste Bond, der keiner war...Er bricht mit den gewohnten Aufbau aber das ist auch gut so. Warum schon wieder eine Szene in der Q die neueste Technik zeigt, Moneypenny usw.? Erfrischend neu und spannend. Trotzdem ein ganz anderer Stil als Impossible Mission. Ich hatte gefürchtet, dass sich beide Filme nicht sehr unterscheiden. Die Sorge war unbegründet.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Sirs & Siresses, kurz bevor dieses Meisterwerk nach 8 Wochen aus den Kinos fliegt habe ich es auch noch gesehen.

Ich war sehr positiv überrascht, wie gründlich man sich von der unglücklichen Brosnan-Ära befreit hat.

Wie es auch in verschiedenen Kritiken verlautete, scheint mir Craigs Darstellung tatsächlich der Figur aus den Romanen weit näherzukommen als die Verkörperung Brosnans es tat, die ich gar nicht mochte, aber auch der z.B. Moores, den ich zwar durchaus mochte, aber der gelegentlich zu geschliffen wirkt, obwohl er auch oft grob zu seinen Bondgirls war.

Wie schon erwähnt ist die ganze Filmstruktur anders (vielleicht tatsächlich etwas wirr, aber vielleicht deswegen spannender) als gewohnt - da fragte ich mich an zwei oder drei STellen, ob dies nun schon der finale Showdown sei oder ob da noch etwas käme?

 

 

 

Spoiler? Möglicherweise!

 

Dieser Craig-Bond ist ja nun - was den drastischen Schnitt unterstreicht - quasi neu ins Geschäft eingestiegen. Weiß eigentlich jemand, ob er noch den Rang des "Commander" innehat? Nach einigen Verlautbarungen aus dem Film könnte man vermuten, daß er das nicht ist? Oder wie? M wirkt natürlich auch nicht mehr die Spur maritim..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Gestern habe ich mir die DVD gekauft und natürlich noch einmal geschaut. Ob der Rang genannt wurde? Ich kann mich nicht erinnern. Aber der Rang hat wohl eher auch symbolischen, oder vielleicht auch "Rententechnischen", Charakter.

 

Ich bin sehr gespann welcher Bond als nächstes kommt. Vielleicht verfilmen sie ja zum dritten Mal Feuerball. Würde mich freuen, ist doch einer meiner Lieblingsbonds.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich sah den Film auch unlängst und gebe den positiven Kritiken durchaus recht. Dieser Bond ist für jemanden der Flemming gelesen hat, dichter an dem was unter Bond zu verstehen ist als manch anderer Darsteller. Er hat mir durchaus gefallen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...